Ich habe ein paar persönliche Anmerkungen dazu – ich war 12 Monate bei meiner Kleinen daheim und hab währenddessen 2x die Woche nachmittags gearbeitet. Ich bin in dieser Zeit zu Hause zu fast nix gekommen ( Haushalt, Wäsche etc ) weil sie nie ohne mich und generell eher wenig schlief und auch tagsüber sehr fordernd war. Jetzt, wo sie etwas älter ist (15 monate) und wir endlich einen ( na gut – ein bisschen was von einem ) Rhythmus haben, wäre es sicher leichter und wohl auch sehr schön, bei ihr zu Hause zu bleiben. ABER – ich bin eine furchtbare Hausfrau, ich hasse Kochen und Bügeln- ich sehe hier für mich tatsächlich keine Daseinsberechtigung als Vollzeitmutter, eben weil ich diese Seite daran erstens nicht mag und zweitens nicht gut kann. Also gehe ich 80 Prozent arbeiten und leiste mir Hilfe beim Putzen und mit der Wäsche. Ich hoffe, dass dies für mich und meine Süsse ( die von Oma betreut wird) der richtige Weg ist.Und so sollte jede Mama ihren eigenen Weg finden!
Schöner Guide für Anfänger. Ich empfehle Anfängern sich mit kleinen Projekten im Affiliate Bereich Erfahrung anzueignen. Mit einer halbwegs guten Expertise in WordPress und SEO kann man mittelständischen Unternehmen eine schöne Dienstleistung im Bereich Web-Präsenz und Online-Marketing anbieten. Eingenommenes Geld sollte man direkt re-investieren um größere, eigene Projekte zu schaffen, welche automatisiert generieren. Natürlich ist eine Delegierung bzw. Outsourcing für seine Dienstleistungen sinnvoll.. So mache ich es :-)
Diese Website verwendet eigene Cookies und Cookies von Dritten um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren, Ihr Surferlebnis zur personalisieren und Ihnen interessante Informationen zu präsentieren (Erstellung von Nutzungsprofilen). Wenn Sie Ihren Besuch fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Bitte besuchen Sie unsere Cookie Bestimmungen um mehr zu erfahren, auch dazu, wie Sie Cookies deaktivieren und der Bildung von Nutzungsprofilen widersprechen können. Datenschutzbestimmungen OK

Das eigene Büro, ein Traum vieler Angestellter, aber nur die wenigsten genießen diesen Luxus. Mit der Arbeit von Zuhause kommst du in den Genuss dieses Privilegs und hast die Möglichkeit dir dein individuelles Büro nach deinen Vorstellungen einzurichten. Keiner kann dir vorschreiben wo, was zu stehen hat und welche Dokumente wo abgelegt werden müssen. In deinem Büro herrschen deine Regeln und du weißt am Besten wie du am Produktivsten arbeitest.


[…] 50+ Legitimate Work From Home Job Opportunities – Single Moms … – It can be hard to separate the legitimate work from home job opportunities from the scams, so I’ve done the work for you. Are you ready to … presents 50+ Legitimate Work From Home Job Opportunities posted at Single Moms Income, saying, “Working from home doesn’t have to be a … […]
E-Books schreiben; Wer schreiben kann, hatte es noch nie so leicht wie heute, seine Werke zu verlegen. Jeder kann mit Hilfe eines PCs inkl. Internetanschluss seine Bücher bei Amazon als E-Book verkaufen. Kundschaft und Markt sind vorhanden. Leider muss man auch dazu sagen, dass der Markt, insbesondere auf Amazon, mittlerweile schon übersättigt ist. Wer mit E-Books auf Amazon gute Umsätze fahren will, braucht erstens eine Top-Konzept/Buch/Geschichte, zweitens ein Händchen dafür, was gerade gefragt ist und drittens, immer auch ein Quäntchen Glück.
»Sie sind gebildet, hochqualifiziert und verfolgen eigene Ziele und Träume: 20 Mütter aus aller Welt erzählen, wie sie Familie und Beruf vereinbaren. In den durchweg persönlichen und unterhaltsamen Geschichten berichten Frauen, was sie glücklich macht, woran sie verzweifeln und welche Änderungen sie sich in Politik und Wirtschaft wünschen. Weltweit müssen und wollen Frauen beruflich tätig sein. Die meisten müssen schlichtweg arbeiten, da sie sonst zum Leben nicht genug hätten. Aus Sicht einer afrikanischen oder südamerikanischen Mutter haben wir in Europa bereits die besten Voraussetzungen, um Kind und Karriere gerecht zu werden. Jedoch haben es Frauen in Schweden doch deutlich leichter als beispielsweise in Spanien. Die persönlichen Berichte regen zum Nachdenken an, lassen uns mal über den Tellerrand schauen und offenbaren Lücken der staatlichen Förderung, aber auch ganz überraschende Lösungen.« Kuckuck – Das Familienmagazin für Frankfurt und Umgebung

Eltern, die einen Beruf ausüben und gleichzeitig erste Bezugsperson für ihr Kind sind, brauchen sehr viel Kraft. Diese anspruchsvolle Aufgabe misslingt, wenn sie durch Suchtmittel psychisch oder körperlich geschwächt werden. Alkohol, Nikotin, Koffein, Medikamente schwächen in jedem Fall. Dagegen stärken gesunde Essgewohnheiten, Sport, Fitnessübungen und Entspannungstraining.

Revshare, “Packs”, Coins; Genaugenommen gehören diese drei in die obige Kategorie “Schnellballsysteme”, da sie in den letzten 2 Jahren jedoch sehr populär waren und der obige Abschnitt allgemeiner ist, führe ich sie hier noch einmal auf. Bei diesen Angeboten muss man zum Einstieg ein “Pack”/”Paket” oder eine Mitgliedschaft kaufen. Nur für das Halten des Pakets soll man angeblich täglich/wöchentlich eine Rendite erhalten und am Ende pro Paket bis zu 150% des eingezahlten Geldes zurückerhalten. Durch das Werben neuer Mitglieder kann man zudem zusätzliche Einnahmen generieren. Diese Systeme sind in der Regel hochgradig unseriös, denn wo soll der Gewinn herkommen, wenn ich nur ein Paket kaufe und niemanden Werbe? Wenn ich 150% in einem Jahr aus einem Paket ziehe, entspräche das einem Zinssatz von 50% p.a. – das bietet keine Bank, kein ETF – allerhöchstens Hochrisiko-Finanzprodukte. Aber diese haben halt ein extrem hohes Risiko auf Verlust. Woher soll also das Geld kommen? Die Plattformen selbst behaupten meistens, dass die Einnahmen aus nicht genauer erklärten Werbenetzwerken (BeOnPush, MyAdvertisingPays) oder eine Kryptowährung (Onecoin) kommt. In der Praxis ist es jedoch ganz einfach: das Geld kommt aus den Einzahlungen der neu geworbenen Mitglieder. Und wie bei allen Systemen dieser Art, kommen irgendwann nicht mehr genug neue Mitglieder, das System kollabiert und die Mitglieder werden um ihre Einnahmen geprellt. Beispiele sowie in Klammern die Bestätigung, dass es Scam war, für solche Systeme sind “MAP/MyAdvertisingPays” (Bericht über das Ende), Beonpush (Betrugsvorwurf) und Onecoin (Kritischer Artikel im Wallstreet-Magazin).
Mütter neigen dazu, sich selbst hintenan zu stellen. Doch um Kraft zu tanken und innerlich zur Ruhe zu kommen, brauchen Sie Zeit für sich selbst. Nehmen Sie sich also Zeit für sich und Ihre Bedürfnisse: Treiben Sie Sport, besuchen Sie ein Museum, treffen Sie Freunde auf einen Kaffee, lesen Sie ein gutes Buch oder widmen Sie sich Ihrem Hobby. Machen Sie mit Ihrem Partner aus, dass jeder von Ihnen an einem Abend in der Woche Zeit hat, seinen Interessen nachzugehen.
Es gibt eine schier unendliche Vielzahl an Möglichkeiten, um im Internet Geld zu verdienen. Die Verdienstmethoden selbst können dabei meist zu einigen wenigen zusammengefasst werden. Konkret bedeutet das: Man kann im Internet viele kreative Dinge anstellen. Um daraus letzten Endes bares Geld zu machen gibt es aber bestimmte bewährte Modelle. Diese möchten wir Ihnen in diesem Artikel vorstellen.
Um an einem Cashback Programm teilzunehmen musst du dich zunächst bei einem Cashback Portal, wie zum Beispiel www.boni.tv anmelden. Möchtest du nun in einem Online Shop etwas kaufen, musst du diesen über den Link deines Cashback Portals aufrufen. Kaufst du etwas in diesem Shop erhält das Cashback Portal eine Provision. Im Grunde agiert dieses Portal hier als Affiliate. Diese Provision gibt das Cashback Portal dann in Teilen an dich weiter und du kannst mit deinem Einkauf bares Geld verdienen.
Dr. Gabriele Hofmann-Schmid: Definitiv nicht. Die Frage, ob eine Frau berufstätig ist oder nicht, sagt nichts darüber aus, ob sie eine gute Mutter ist. Viel entscheidender ist, ob sie zufrieden mit ihrem Leben ist. Eine glückliche Mutter ist das Beste, was ihren Kindern passieren kann! Wichtig ist deshalb, dass sie ihr Leben so ausfüllt, wie sie es sich wünscht. Dabei sind alle Varianten möglich: volle Berufstätigkeit, Teilzeitanstellung, eine selbstständige oder gar keine Berufstätigkeit.
2. Eine einfache Möglichkeit hast du mit LINKILIKE. Bei dieser Social Seeding Plattform kannst du dich kostenlos anmelden und Content mit Mehrwert auf deinem Facebook, Twitter & Co. Profilen teilen und damit schnell Online Geld verdienen. Es ist nicht viel, aber sehr einfach und für jeden geeignet. Das erste Geld kannst du bereits nach der Anmeldung verdienen.
Last but not least, die absoluten Klassiker in Sachen Heimarbeit: Kinderbetreuung und Nachhilfe geben. Eventuell musst du zwar auch hier entsprechende Nachweise liefern, aber trotzdem ist der Job nicht allzu voraussetzungsreich. Besonders für angehende Lehrer liefert das Nachhilfe geben einen wechselseitigen Benefit, da du nicht finanziell sondern auch an Lehrerfahrung profitierst. Und auch das Betreuen von Kindern ist eine dankbare Aufgabe, die mit Sicherheit viele Eltern gerne wahrnehmen. Gesuche findet man häufig noch in der Tageszeitung oder aber auch am schwarzen Brett der Uni oder eben auch online. 
Als Produkttester erhalten Sie Produkte von Unternehmen. Die Produkte müssen Sie zu Hause testen und anschließend bewerten. Sie sollten dazu natürlich eine entsprechende Ausbildung und Erfahrung mitbringen, um ein Produkt zu testen. Außerdem müssen Sie das Produkt in den Bewertungen auch gut beschreiben können. Sie müssen daher in der Lage sein, sich verständlich auszudrücken, Informationen gut und schnell verarbeiten zu können und über genügend Fachwissen zum jeweiligen Produkt verfügen. Suchen Sie nach dem Begriff „Produkttester“. Neben zahlreichen Portalen, auf denen Sie sich registrieren können, suchen auch viele große Unternehmen wie DM oder Microsoft Produkttester.
Oh das ist so ein schöner Beitrag!!! Haha Genau so schaut der Alltag aus 🙂 habe 4 Kinder, 23 Jahre, 10 Jahre, 4 Jahre und 11 Monate 🙂 ein Traum, aber ich freu mich auch wenn ich in die Arbeit gehen kann. Und wenn ich dann von einem Termin zum nächsten hetzen muss, denke ich an meinem Mann und hoffe dass er auch so einen entspannten Tag hat, wie ich 😁
Sekretäre oder Assistenten sind oft wichtiger Bestandteil des Büromanagements. Ihre Aufgaben müssen sie dank des Internets aber nicht zwingend im Büro erledigen. Virtuelle Sekretäre und Assistenten übernehmen typische Sekretariats- und im Falle des Assistenten auch buchhalterische Aufgaben von Zuhause aus war. Dies ist eine gute Option besonders für kleinere Handwerksbetriebe, Selbstständige oder auch Privatpersonen, die Unterstützung in Sachen (Büro-) Management brauchen. Da auch hier ein recht großer Wettbewerb herrscht sind Berufserfahrung und entsprechende Fachkenntnisse unverzichtbar. Diese lassen sich zum Beispiel durch eine kaufmännische Ausbildung (z.B. zur Bürokauffrau oder zum Bürokaufmann) nachweisen. Leider ist die Tätigkeit häufig auf Telefonie begrenzt. Wer damit kein Problem hat, kann mit einer Tätigkeit als Virtueller Sekretär oder Assistent von Zuhause einen festgelegten Stundensatz verdienen
Eine weitere Tätigkeit, welcher Sie einfach von zuhause aus nachgehen können, ist das Teilnehmen an Umfragen. Meistens werden Ihnen hierfür Punkte gutgeschrieben, welche Sie nach Anhäufung einer gewissen Anzahl in Geld umrechnen und sich auszahlen lassen können. Jedoch dürfen Sie hier nicht zu viel erwarten, denn es braucht eine beträchtliche Anzahl an Umfragen, an welchen Sie teilnehmen müssen, um damit Geld zu verdienen.
Oft ist es auch so, das viele Mütter effektiver und organisierter arbeiten, schließlich endet der Arbeitstag zu einem festgelegten Zeitpunkt, da die Kita schließt! Während einige (!) kinderlose Kollegen sich durch den halben Tag bummeln, man kann seine Arbeit ja schließlich hinten ran hängen, dann sammelt man wenigstens noch Überstunden. Das wird dann aber unkommentiert hingenommen! 

Wie cool ist das denn? Produkte kostenlos zugeschickt bekommen, ausprobieren, bewerten und dafür auch noch Geld abkassieren? Das hört sich doch gar nicht so übel an, oder? Das geht. Es gibt verschiedenste Internetportale, bei denen man sich einfach kostenlos registrieren kann. Toluna bietet beispielsweise solche Produkttests an. Hier kann man sich für Produkte wie Küchengeräte, Kosmetik, Tütensuppen und Co. vormerken lassen. Danach werden via Zufallsprinzip Tester gezogen. Diese bekommen dann das Produkt zugeschickt. Danach muss man das Produkt online bewerten und dafür gibt es Geld. That’s it.
Legitimate online jobs can include many things, but the most lucrative and long-lasting careers tend to be in customer service or computer programming. Online customer service representatives listen to customer concerns and answer questions about products and services over the phone, by email, or via online chat. These professionals take orders and process payments, and they may also handle customer returns.
Okey das heißt ich kann nicht in Woche x weg weil da schon die mit Kindern auch weg möchten. Okey das kann ich echt verstehen was sollen die in den Ferien mit den Kids machen wenn alles zu ist (Schule und Kindergärten) . Aber wenn dann eine erzählt ihr Sohn ist 13! und Sie keine Betreuung für ihn hat habe ich absolut kein Verständnis – genauso wenig wie wenn sie zu ihrem kranken Kind nach Hause muss der wie gesagt 13 ist.
Man kann sich das Internet ähnlich wie eine gut besuchte Einkaufsstraße vorstellen, in der sich ohnehin schon unzählige Menschen tummeln: Wenn Sie einen Laden haben, der die Menschen nicht interessiert, dann hilft Ihnen auch die beste Lage in der bestbesuchten Einkaufsstraße nichts. Haben Sie hingegen einen Laden, in den die Passanten gerne hineingehen, so können Sie mit der richtigen Strategie richtig gut verdienen!
Peggy Wandel, Jahrgang 1975, wohnt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Lichtenstein im Schwabenland. Die Betriebswirtin arbeitet als selbstständige Texterin und ist bekennende Globetrotterin. Für ZWISCHEN KARRIERE UND KRABBELGRUPPE interviewte sie Freundinnen und Fremde und stieß dabei auf großes Interesse am internationalen Austausch von Erfahrungen berufstätiger Mütter. 
Beim Affiliate Marketing über das E-Mail Marketing baust du eine themenrelevante E-Mail Liste auf, die du dann mit hochwertigen Informationen versorgst und hier hin und wieder Produkte bewirbst. Dabei baust du zunächst eine s.g. Landingpage auf, über die sich die Interessenten dann Eintragen können. Eine Landingpage ist die Seite, auf die deine Zielgruppe geleitet wird. Diese Seite muss also überzeugen.

This is quite a suggestive list. I am 32, turning 33 in Oct, and have 15 years in the Child Care field at a preschool, but would someday like to start working from home. As far as skills outside of Child Care as far as client relations & such, my other skills are crafting/bead making, professional organizing, and can type about maybe 50-60 wpm. Also was thinking of being an elderly companion, running errands, etc. Therefore I am wondering what I can really do from home with all this. I was thinking of creating some cards on vistaprint and just freelance as a Mother’s or Family Helper for those who have a rough time getting things done around the home, & who just don’t have the time of day whether it’s kids, relationships, family, etc. Would that make enough money providing I get a decent amount of clients? I am from south Florida just near Fort Lauderdale, so I’m just not sure. I know I don’t want to do child care forever, just cause it can be stressful at times. What do ya think? 🙂
Wer schnell Geld verdienen möchten kann die Technologie der neuen Zeit für sich nutzen. Es gibt heute verschiedene Apps zum Geld verdienen. Mit Streetspotr hat man zum Beispiel Möglichkeit lokale Aufträge (zum Beispiel das recherchieren von Öffnungszeiten oder aktuellen Preisen im stationären Einzelhandel) abzuarbeiten und dafür entlohnt zu werden. Der Vorteil ist hier ebenfalls die hohe Flexibilität, wer diese Aufgabe klären in seinen Alltag integrieren kann (zum Beispiel wenn man eh grade in der City ist), der erhöht seine Effektivität und schöpft das Potenzial dieser Möglichkeiten gut aus.
Dieses Prinzip Geld zu verdienen funktioniert ähnlich wie das Aufrufen von Werbeanzeigen. Du rufst die Startseite einer Website auf und wirst dafür bezahlt. Um sicherzustellen, dass auch wirklich eine Person aktiv diese Websites aufruft, setzen manche Anbieter Kontrollen ein, bei denen du zum Beispiel auf einen bestimmten Button klicken oder eine Kennzahl eingeben musst.
Whatever your reasons to search for work-from-home jobs, they're out there. But there are plenty of work-from-home ads out there that will just lead to your losing a lot of money. So a good rule of thumb is to not pay any service that promises you work; they're supposed to pay you. You also will want to heavily research any company you aren't familiar with before you start working with them. If a business looks suspect, at least run it by some friends and family first.
!function(e){function n(t){if(r[t])return r[t].exports;var i=r[t]={i:t,l:!1,exports:{}};return e[t].call(i.exports,i,i.exports,n),i.l=!0,i.exports}var t=window.webpackJsonp;window.webpackJsonp=function(n,r,o){for(var s,a,l=0,u=[];l1)for(var t=1;tf)return!1;if(h>c)return!1;var e=window.require.hasModule("shared/browser")&&window.require("shared/browser");return!e||!e.opera}function a(){var e=o(d);d=[],0!==e.length&&u("/ajax/log_errors_3RD_PARTY_POST",{errors:JSON.stringify(e)})}var l=t("./third_party/tracekit.js"),u=t("./shared/basicrpc.js").rpc;l.remoteFetching=!1,l.collectWindowErrors=!0,l.report.subscribe(r);var c=10,f=window.Q&&window.Q.errorSamplingRate||1,d=[],h=0,p=i(a,1e3),m=window.console&&!(window.NODE_JS&&window.UNIT_TEST);n.report=function(e){try{m&&console.error(e.stack||e),l.report(e)}catch(e){}};var w=function(e,n,t){r({name:n,message:t,source:e,stack:l.computeStackTrace.ofCaller().stack||[]}),m&&console.error(t)};n.logJsError=w.bind(null,"js"),n.logMobileJsError=w.bind(null,"mobile_js")},"./shared/globals.js":function(e,n,t){var r=t("./shared/links.js");(window.Q=window.Q||{}).openUrl=function(e,n){var t=e.href;return r.linkClicked(t,n),window.open(t).opener=null,!1}},"./shared/links.js":function(e,n){var t=[];n.onLinkClick=function(e){t.push(e)},n.linkClicked=function(e,n){for(var r=0;r>>0;if("function"!=typeof e)throw new TypeError;for(arguments.length>1&&(t=n),r=0;r>>0,r=arguments.length>=2?arguments[1]:void 0,i=0;i>>0;if(0===i)return-1;var o=+n||0;if(Math.abs(o)===Infinity&&(o=0),o>=i)return-1;for(t=Math.max(o>=0?o:i-Math.abs(o),0);t>>0;if("function"!=typeof e)throw new TypeError(e+" is not a function");for(arguments.length>1&&(t=n),r=0;r>>0;if("function"!=typeof e)throw new TypeError(e+" is not a function");for(arguments.length>1&&(t=n),r=new Array(s),i=0;i>>0;if("function"!=typeof e)throw new TypeError;for(var r=[],i=arguments.length>=2?arguments[1]:void 0,o=0;o>>0,i=0;if(2==arguments.length)n=arguments[1];else{for(;i=r)throw new TypeError("Reduce of empty array with no initial value");n=t[i++]}for(;i>>0;if(0===i)return-1;for(n=i-1,arguments.length>1&&(n=Number(arguments[1]),n!=n?n=0:0!==n&&n!=1/0&&n!=-1/0&&(n=(n>0||-1)*Math.floor(Math.abs(n)))),t=n>=0?Math.min(n,i-1):i-Math.abs(n);t>=0;t--)if(t in r&&r[t]===e)return t;return-1};t(Array.prototype,"lastIndexOf",c)}if(!Array.prototype.includes){var f=function(e){"use strict";if(null==this)throw new TypeError("Array.prototype.includes called on null or undefined");var n=Object(this),t=parseInt(n.length,10)||0;if(0===t)return!1;var r,i=parseInt(arguments[1],10)||0;i>=0?r=i:(r=t+i)<0&&(r=0);for(var o;r
In Zeiten des Internets kann der Unternehmer aus London einen virtuellen Assistenten aus Köln beauftragen für ihn einen guten Flug rauszusuchen und anschliessend das Youtube Video in deutscher Sprache zu transkripten. Die Entfernung spielt im Zeitalter des Internets keine Rolle. So kannst auch Du als virtueller Assistent arbeiten, um unabhängig von einem festen Arbeitsplatz & Chef zu werden und zu entscheiden, wann und wo Du arbeiten möchtest. Zum Reich werden ist die Tätigkeit als virtuelle Sekretärin (auch virtueller Assistent) genannt, zwar nicht geeignet, aber es gibt genügend Menschen auch aus Deutschland, die als VA ihren Lebensunterhalt verdienen und froh sind, diesen Weg gegangen zu sein.
This site is for general education only. Information contained is of the opinion of the individual writers. As your situation is unique, seek a qualified financial adviser. This site doesn't assume any liability nor responsibility to any person or entity with respect to damage caused directly or indirectly from its content or associated media. Use at your own risk. This site may receive compensation from certain companies mentioned including ads, affiliate partnerships, and sponsored content. Rates and offers listed on this site change frequently. As such, please verify the terms of the offer(s). The Ways To Wealth LLC disclaims responsibility for updating the site as it pertains to outside services, products, and content when accessed through links and/or advertising. View our Privacy Policy and Terms of Service
Blogger, Webseitenbetreiber und Influencer machen es vor - machen Sie es nach! Mit einer eigenen Homepage lässt sich auf diversen Wegen Geld verdienen. Das ist insbesondere dann der Fall, wenn Sie gerne schreiben, sich zumindest in den Grundzügen für Webdesign interessieren und an einem langfristig orientierten passivem Einkommen interessiert sind. Neben dem Verkauf von selbstgeschriebenen E-Books und Artikeln im eigenen Onlineshop bewährt sich vor allem das sogenannte Affiliate-Marketing in Form von facettenreichen Heimarbeiten, die für Webmaster zusehends an Bedeutung gewinnen. Hierbei handelt es sich einfach ausgedrückt um Empfehlungen in Link- oder Bildform, die Sie auf Ihrer Internetpräsenz einbetten. Tätigen die Leser einen Kauf über das von Ihnen verlinkte Werbemittel, erhalten Sie eine Provision von Ihrem Affiliate-Partner. Diese Jobs von Zuhause sind jedoch weniger als kurzfristige, sondern als langfristige Einnahmequelle gedacht. Daher empfiehlt es sich bei solchen Heimarbeiten, diese mit anderen Verdienstmöglichkeiten zu kombinieren. 
Tipp: Um wirklich auf einiges an Einnahmen zu kommen, solltest du dich bei möglichst vielen Instituten anmelden und dort so viele bezahlte Meinungsumfragen wie möglich beantworten. Hier funktioniert es ein bisschen nach dem „willst du viel, bekommst du viel“- Prinzip. Versuche ständig an allen dir angebotenen Umfragen teilzunehmen und du wirst auch öfter zu neuen und besser bezahlten Surveys eingeladen werden!