That’s not to say that blogging isn’t a real work-from-home option. I personally know dozens of people who make more than six figures a year from their blog, including my own family. In fact, I’d highly encourage you to start a blog if you feel inclined. Eventually, it can be a great source of residual income. Just don’t go into it thinking you’re going to make a ton of money right out of the gate.
Diese sogenannten Stockfotos werden über internationale Fotoplattformen vertrieben und stammen sowohl von Hobbyfotografen als auch von Profis. Wer ein Auge für gute Motive, eine vernünftige Kamera und nicht zuletzt Freude am Knipsen hat, der kann sich mit Stockfotografie ein Nebeneinkommen schaffen. Viele Freizeitfotografen haben auf diese Weise bereits ihren Traumjob gefunden.
Wenn du gerne und gut Texte schreiben kannst, ist das vielleicht die ideale Möglichkeit für einen Zusatzverdienst. Du kannst das in Heimarbeit oder von irgendwo auf der Welt machen. Melde dich hierzu einfach bei einem der verschiedenen Anbieter für Content an (z.B. content.de). Anschließend werden deine Fähigkeiten getestet. Bestehst du diesen Test, kannst du schon loslegen. Durch die regelmäßige Bereitstellung von guten Texten verdienst du immer mehr Geld je Text, den du erstellst.
Es empfiehlt sich, dass Sie Ihre Fotos über eine große Bilddatenbank, wie beispielsweise Fotolia, anbieten. Dort werden ausgewählte Fotos veröffentlicht und nach verschiedenen Kategorien sortiert zum Verkauf angeboten. Die Bekanntheit einer solchen Bilderplattform sorgt dafür, dass diese von einer großen Vielzahl potenzieller Kunden regelmäßig nach hochwertigen Fotos durchsucht werden.
Thank you for the response. I’ve been looking into a lot of them and most pan out as scams or “front Companies” that either have been shut down or have horrible reviews(if any). If I happen to find a legit one…. I’ll let you know so that you can offer this info to anyone else that are interested in this type of work. One that I found as a verified scam is “tiny details”, which has changed their name to “Artisan Miniatures”.
I just wanted to let you know that I have been hired by Maritz (Thank you Annie) and working with them for almost 30 days now (perfect attendance gets you a $.25 raise after 30 days too). The company has us calling customers from different businesses (banks, insurance co. etc..) and asking them to please complete a survey of how their customer service experience was between 1 (poor) and 10 (excellent). They pay you the minimum wage of your state weekly by direct deposit and pay on time. The staff is great and helpful and they make the job easy and enjoyable. Thanks again Annie and bless you for all your great and helpful information that you share with us.
Durch die digitale Vernetzung verändert sich schon jetzt unser Arbeitsalltag in erfreulicher Art und Weise. Durch innovative Technologien entstandene Arbeitsmodelle erobern die Welt, und werden zukünftig unsere 9 to 5 Jobs revolutionieren. Wer noch immer Angst vor der Industrie 4.0 hat, der hat keine Ahnung, wozu Menschen fähig sein können! Sie sollten nicht mehr zu viel Zeit mit der Frage zu verschwenden, wie viele Verlierer die digitale Revolution produzieren wird, sondern sich damit beschäftigen: Welche Chancen bietet das digitale Zeitalter?
There are plenty of companies offering part time or full time positions in various categories that you can look into.  A part time position would be ideal for a college student, stay at home mom or even a young teen.  Those looking for full time positions will also find that they have flexible hours allowing them to log in whenever they are ready.
Hi. Ja, das, was du geschrieben hast, sehe ich auch so. Es ist nicht ganz so einfach, im Internet Geld zu verdienen, aber absolut möglich. Skeptisch sollte man natürlich sein, wenn einem gleich mehre Tausend Euro innerhalb von wenigen Tagen versprochen werden. Hier habe ich noch einen Artikel mit Tipps gefunden: http://zum-artikel.net/1937/wie-funktioniert-das-geld-verdienen-im-internet/

Wie cool ist das denn? Produkte kostenlos zugeschickt bekommen, ausprobieren, bewerten und dafür auch noch Geld abkassieren? Das hört sich doch gar nicht so übel an, oder? Das geht. Es gibt verschiedenste Internetportale, bei denen man sich einfach kostenlos registrieren kann. Toluna bietet beispielsweise solche Produkttests an. Hier kann man sich für Produkte wie Küchengeräte, Kosmetik, Tütensuppen und Co. vormerken lassen. Danach werden via Zufallsprinzip Tester gezogen. Diese bekommen dann das Produkt zugeschickt. Danach muss man das Produkt online bewerten und dafür gibt es Geld. That’s it.
Viele Menschen pendeln jedes Wochenende mit dem Auto etliche Kilometer nach Hause. Wer noch Platz im Auto hat, kann sich bei einer sogenannten Mitfahrbörse registrieren und eine Mitfahrgelegenheit anbieten. Die Preise variieren je nach Angebot und Nachfrage. Wenn dieselbe Strecke auch unkompliziert von der Bahn angeboten wird, müssen auch die Bahnpreise berücksichtigt werden. Dennoch kann man mit 2-3 Mitfahrern einfach Geld verdienen.
In Zeiten des Internets kann der Unternehmer aus London einen virtuellen Assistenten aus Köln beauftragen für ihn einen guten Flug rauszusuchen und anschliessend das Youtube Video in deutscher Sprache zu transkripten. Die Entfernung spielt im Zeitalter des Internets keine Rolle. So kannst auch Du als virtueller Assistent arbeiten, um unabhängig von einem festen Arbeitsplatz & Chef zu werden und zu entscheiden, wann und wo Du arbeiten möchtest. Zum Reich werden ist die Tätigkeit als virtuelle Sekretärin (auch virtueller Assistent) genannt, zwar nicht geeignet, aber es gibt genügend Menschen auch aus Deutschland, die als VA ihren Lebensunterhalt verdienen und froh sind, diesen Weg gegangen zu sein.
Nicht nur Bankseiten und Paypal werden kopiert, um Daten zu stehlen, teilweise glauben Menschen es gäbe kein Urheberrecht auf Bilde rund Texte und kopieren 1:1 Inhalte von anderen Webseiten und bauen ihre Werbung in die kopierten Texte ein. So etwas geht gar nicht, Google mag es nicht und der Urheber könnte Dich kostenpflichtig abmahnen. Es spricht nichts dagegen, sich von einem Thema inspirieren zu lassen, aber 1:1 klauen ist illegal.
Räumen Sie ständig Spielzeug weg, hängen Jacken auf, sammeln Wäsche ein und machen Betten? Hören Sie auf damit! Denn die meisten dieser Dinge können schon Dreijährige selbst erledigen. Wenn Sie nach Hause kommen, bitten Sie freundlich darum, dass jeder seine Jacke aufhängt und seine Schuhe beiseite räumt. Erklären Sie Ihren Kindern, dass schmutzige Kleidung in den Wäschekorb kommt und saubere zurück in den Schrank. Zeigen Sie ihnen auch, wie man die Betten macht – und richten Sie die Betten danach nicht, auch wenn nicht alles perfekt aussieht. Schließlich müssen Kinder erst noch lernen, wie man diese Aufgaben erledigt. Entmutigen Sie sie daher nicht oder vermitteln ihnen das Gefühl, dass sie ihre Sache nicht gut gemacht haben.  
Im Web werden immer wieder Übersetzer gesucht, die vom einfachen Brief bis zum hochkomplexen Vertrag alles übersetzen können. Gerade bei geschäftlichen oder wissenschaftlichen Übersetzungen kommt es nicht nur auf die korrekte Grammatik an, sondern auch darauf, den Ursprungstext in seiner Intention zu verstehen und ihn unter diesen Gesichtspunkten in die gewünschte Sprache zu übertragen.
Wenn du einen Blog betreibst oder eine private Website dein Eigen nennst, kannst du damit ebenfalls Geld im Internet verdienen. Du kannst dafür sogenannte Affiliateprogramme nutzen. Sie bieten Werbemittel an, die du auf deiner Seite einbaust. Immer, wenn dann ein Besucher deiner Website auf ein solches Werbebanner klickt und im Zielshop etwas kauft, erhältst du eine Provision ausbezahlt.
„Wir möchten ihre Meinung wissen! Machen sie bei unserer Umfrage mit, es dauert nur 3 Minuten.“ – Fast jeder von uns schließt jedes Mal diese Pop-Ups, sobald sie irgendwo im Internet auftauchen. Dabei sind Umfragen für die meisten Unternehmen enorm wichtig, denn sie geben die Kundenzufriedenheit wider und zeigen der Firma direkt wo es bei ihren Produkten oder Dienstleistungen Verbesserungspotential gibt. Daher zahlen viele Unternehmen dafür, dass ihre wertvollen Umfragen ausgefüllt werden. Abhängig von der Länge ist eine Entlohnung von 5€ bis 20€ pro Umfrage nichts Ungewöhnliches.

Wonach andere Nutzer gesucht haben, die diese Seite gefunden haben: Arbeiten von zu Hause, Heimarbeit, Stellenanzeige als Arbeiten Von Zu Hause, Arbeiten von zuhause, Arbeitsangebote als Arbeiten Von Zu Hause, Homeoffice, Stellenangebote als Arbeiten Von Zu Hause, arbeiten von zuhause,, Jobsuche als Arbeiten Von Zu Hause, Heimarbeit festanstellung, Stellenanzeigen als Arbeiten Von Zu Hause, Ehrliche Heimarbeit, Arbeitsstellen als Arbeiten Von Zu Hause, Kaufmännische Heimarbeit, Jobs als Arbeiten Von Zu Hause, Finanzbuchhalter/in in Heimarbeit, Arbeitssuche als Arbeiten Von Zu Hause, Freiberufliche Heimarbeit, Arbeit als Arbeiten Von Zu Hause, Nebenjob als Redakteur/in, Arbeitsangebot als Arbeiten Von Zu Hause


Toller Artikel. Nachdem wir ja auf das bedingungslose Grundeinkommen alle noch ein wenig warten müssen, sollte jeder und wirklich jeder die Möglichkeiten nutzen Online ein wenig ExtraMoney zu verdienen. Sei es als Taschengeld, für die Urlaubskasse oder als Rente. Und anders als vor einigen Jahren gibt es so gut wie keine Hürden mit seiner Passion im Internet aktiv zu werden und dadurch Geld zu verdienen. Dein Blog ist immer wieder erfrischend. Grüße Philipp


Auch von mir both thumbs up 👍🏻Ich arbeite selbst Teilzeit (nach einem Jahr Karenz) und finde, das sind die vier entspanntesten Stunden meines Tages. Mein Sohn liebt die Krabbelstube. Er genießt es, mit den anderen Kindern zu spielen und von den Großen zu lernen. Für uns beide ist das eine Win-Win-Situation. Ich ziehe auch den Hut vor jeder Vollzeitmama. Ich würde das nicht schaffen, für meinen Zwerg jeden Tag so viel Programm zu fahren, dass er körperlich und geistig ausgelastet wäre und „nebenbei“ noch Haushalt und Küche zu schmeißen (ich koche auch jeden Abend frisch, bin aber froh, dass das zum Mittag wer anderes für mich übernimmt).

Heutzutage wird es immer schwerer einen Job zu finden, bei dem man nicht über eine Stunde mit dem Auto oder der Bahn fahren muss, bevor der Arbeitstag beginnt. Wie schön wäre es, wenn das Büro gleich um die Ecke wäre oder sogar im selben Haus. Mit der Arbeit von Zuhause und entspannt in den Tag starten. Besonders an schönen Sommertagen werden dich deine Kollegen um deinen Arbeitsplatz beneiden, denn sie haben nicht die Möglichkeit auf dem Balkon oder der Terrasse zu sitzen und die Sonne während der Arbeit von Zuhause zu genießen.
Virtuelle Sekretärinnen werden mittlerweile in den verschiedensten Unternehmen als Unterstützung eingesetzt. Virtuell bedeutet hierbei, dass die Sekretärin nicht vor Ort im Büro des Unternehmens sitzt, sondern über das Internet zugeschaltet wird. Das ermöglicht der virtuellen Sekretärin beispielweise von Zuhause aus über das Internet als Sekretärin zu arbeiten und spart dem Unternehmen gleichzeitig das Geld für zusätzliche Arbeitsplätze.
Schöner Guide für Anfänger. Ich empfehle Anfängern sich mit kleinen Projekten im Affiliate Bereich Erfahrung anzueignen. Mit einer halbwegs guten Expertise in WordPress und SEO kann man mittelständischen Unternehmen eine schöne Dienstleistung im Bereich Web-Präsenz und Online-Marketing anbieten. Eingenommenes Geld sollte man direkt re-investieren um größere, eigene Projekte zu schaffen, welche automatisiert generieren. Natürlich ist eine Delegierung bzw. Outsourcing für seine Dienstleistungen sinnvoll.. So mache ich es :-)

Diese Portale vergüten aber auch die Freundschaftswerbung. Wenn Du bspw. bei Shoop einen Freund wirbst, bekommst Du bis zu 25 € pro Freund. Da die Anmeldung in sekundenschnelle funktioniert, es komplett kostenlos ist und Dein Freund risikolos mit der Nutzung regelmäßig Geld spart, ist es sehr einfach, hierfür Freunde zu werben und damit im Internet Geld zu verdienen.

Wichtig ist, dass du deine To Dos nach Priorität sortierst. Die Aufträge, die besonders eilig sind, an oberster Stelle der Liste platzieren oder mit Nummern die Dringlichkeit darstellen. Besonders wichtig: Werfe vor jedem Arbeitstag einen Blick auf die Liste und greife dir die To Dos raus, die du an diesem Tag schaffen möchtest. Setze dir dabei realistische Ziele, damit du zum Feierabend nicht enttäuscht von dir selbst bist.
Wer viel Geld online verdienen möchte, sollte sich um sein passives Einkommen kümmern. Passives Einkommen ist Geld, das Du verdienst, ohne, dass Du dafür arbeitest. Auch wenn Du bisher noch wenig Geld hast, solltest Du es in Aktien und Fonds investieren. Auch wenige Hundert oder Tausend Euro sind ein Start. Idealerweise solltest Du ein wenig Risikobereitschaft mitbringen. Denn wenn Du Dein Geld auf dem Sparbuch lässt, verdienst Du bei der aktuellen Zinspolitik kaum Geld. Besser solltest Du Dein Geld langfristig in Aktien und Indizes wie den Dax oder Dow Jones investieren.
Es ist einfach krass wieviele Möglichkeiten es gibt schnell Online Geld verdienen zu können. Ich finde es faszinierend, das ist auch der Grund warum ich diese Beiträge schreibe. Auf der anderen Seite finde ich es lächerlich, was manche Webseitenbetreiber im Internet versprechen. Wer auf dem Boden der Tatsachen bleibt dem ist klar, dass im Internet auf die seriöse Art zwar schnell Geld verdient werden kann, doch entscheidend ist die Höhe des Verdienstes.
Natürlich muss ihr Kind auch lernen, dass Ihre Zeit nun etwas beschränkt ist, weil Sie (wieder) berufstätig sind. Wenn Sie ihm klare Strukturen geben, wird es diese Neuerung schnell akzeptieren. Vermitteln Sie Ihrem Kind das Gefühl: „Mama oder Papa ist nun bei der Arbeit, aber danach hat sie (oder er) wieder Zeit für mich. Nur für mich. Es kann auch hilfreich sein, kindgerecht zu erklären, worin Ihr Job besteht. Doch damit sollten Sie es dann zunächst einmal belassen.
Hat ja auch keiner gesagt, dass es ALLE sind, aber Sie reden ja vom "Großteil" liebe Frau Hackl. Sie sagen, dass diese Frauen "nerven" und "purer Horror" sein können. Sie regen sich darüber auf, dass diese während der Arbeitszeit Termine vereinbaren. Viele meiner Kollegen ohne Kinder telefonieren für ihre privaten Belange während der Arbeitszeit. Es stört sich niemand daran, dass der Arzttermin vereinbart wird, weil die Praxis gleichzeitig zur Mittagspause oder nach Feierabend eben zu ist! Im Arbeitsumfeld verbringt man sehr viel Zeit miteinander, also werden nun mal Geschichten oder Fotos ausgetauscht. Bei Menschen ohne Kinder sind es Anekdoten vom Hund, von der letzten Party, vom letzten Einkauf, vom Sonntagsspaziergang mit den Eltern etc. Bei einer Mutter oder einem Vater sind es Geschichten von Kindern, Bilder von Kindern und deren Meilensteine. Weil Menschen nunmal gesellig sind und reden! Sie echauffieren sich, dass Mütter Anerkennung und Rücksicht verlangen. Das haben sich diese Frauen auch vollkommen verdient! Unsere eigentliche "Arbeit" fängt nach Feierabend erst an! Wir können nicht einfach den Computer runterfahren und sagen "ich mache heute nichts mehr." Wir müssen Kinder abholen (von der Tagesmutter, KiTa, Ersatzbabysitter, weil die KiTa mal wieder streikt und wir unsere kleinen Kinder eben nicht einfach mal Zuhause alleine lassen können). Wir müssen vielleicht noch zu irgendwelchen Arztterminen, Bankterminen, Anwaltsterminen, etc. Zum Chauffeur, den wir Mütter gerne für unsere Kinder, teilweise auch Freunde (sogar die ohne Kinder) sind, kommt dann noch Putzfrau, Köchin, Bedienung, Lehrerin, Psychologin, Ersthelferin etc. hinzu. Ach ja, und falls das Kind nachts nicht schlafen kann, wie viele Erwachsene manchmal auch, denken sich Kinder nicht: Ich lese mal ein Buch und versuche zu schlafen. Nein, Kinder wecken ihre Mütter, die am nächsten Tag früh raus müssen, um zur Arbeit zu fahren. Besonders Alleinerziehende haben sich Anerkennung und Rücksicht verdient, weil sie genau diesen Spagat meist ohne jegliche Hilfe hinbekommen müssen. Diese Frauen haben Ihren Spott nicht verdient Frau Hackl. Sie können es sich gar nicht anders aussuchen als wieder zurück in den Beruf zu gehen, obwohl sie meist viel lieber darauf verzichten wollen würden tagtäglich blind auf "Fremde" zu vertrauen, die ihr Kind beaufsichtigen sollen. Rechnungen müssen bezahlt werden, Sozialabgaben geleistet werden, damit jeder in der Gesellschaft auch finanziell aufgefangen wird. Ich muss arbeiten, damit für die Generation die jetzt in Rente gegangen ist gesorgt ist. Meine Kinder müssen arbeiten, damit für diejenigen gesorgt ist, die sie einst verspottet haben.

Working remotely for an established company is similar to working a desk job except you get to work at home. Most jobs require you to chat with customers online or via the phone, but their biggest draw is the fact that you’ll earn an hourly wage and receive a (relatively) steady paycheck. You’ll usually be asked to work regular hours, but you can do it in your pajamas if you’d like. Even better, some companies might actually provide you with benefits.
...richtige Entscheidung? Deutsche Mütter scheinen bei der Abwägung zwischen "Viel vom Kind haben" und "berufliches Fortkommen" oft der ersten Variante zuzuneigen. Aber was ist richtig und was ist falsch? Und wer entscheidet das? Die stärkere Erwerbsbeteiligung von Frauen in anderen westlichen Ländern hat vielleicht auch eine ganz banale Ursache: Da Familieneinkommen des Alleinverdieners reicht nicht mehr aus. Da ich übrigens gerade in eben diesem Lebensabschnitt stecke und viel junge Eltern kenne, kann ich ganz persönlich bestätigen, viele Mütter (auch mit guter Ausbildung und guten Jobperspektiven) WOLLEN die große Karriere nicht. Sie wollen vor allem Zeit für "ihre Kinder". Ihr Einkommen sehen sie oft als "Reserveeinkommen" oder "Zusatzeinkommen". Sie sind auch zu Einbußen bereit. Es ist einfach so. Die Unterversorgung an Krippen- und Kitaplätzen macht es Müttern dann auch schwerer, einen anderen Weg zu gehen. Der Artikel ist aus meiner Sicht einfach einmal ehrlich, weil er nämlich bei der Hauptursache der deutschen Aufgabenverteilung in der Familie ansetzt: Der Mentalität der Mütter. Interessant ist nur, unsere Gesellschaft bricht trotzdem nicht zusammen. Deutschland steht sogar sehr gut da. Die New York Times sollte da ganz andere Sorgen haben, als die Nazis als Erklärungsversuch zu bemühen. Das ist wirklich lächerlich...
Ich bin über die Einstellung der Kollegen immer wieder enttäuscht, es ist ja auch kein Zuckerschlecken bei einer Stunde Arbeitsweg schon um 6 am Schreibtisch zu sitzen u dass wo man jede Nacht mehrmals unfreiwillig geweckt wird. Außerdem – wenn Mama den ganzen Nachmittag im Büro sein könnte, würde sie wohl kaum in Teilzeit arbeiten. Ach ja u weniger Geld bringt eine Teilzeittätigkeit auch mit sich, aber all das sieht ja niemand 😤
Hallo, nein, er ist noch zu finden zu meinem Leidwesen auch nicht gerade schwer. Man ersetze in diesem Pamphlet einfach einmal Mutter durch andere gesellschaftliche Gruppen, und dann fragt man sich doch, welch Geistes Kind hier waltet. Ist das noch karikierend oder pointierend? Oder nicht eher diskriminierend? In welcher Welt wollen wir Leben und was ist ihr journalistisches Sendungsbewußtsein, Frau Hackl? Aber bitte schreiben Sie langsam, ich bin sogar dreifache Mutter und vollzeit berufstätig.

Unser Plan sah wie folgt aus: Mein Mann Bobbie brachte die Kinder morgens in den Kindergarten, während ich mit dem Zug zur Arbeit fuhr. Abends kurz vor sechs war ich dran, die Kinder wieder abzuholen. Um das zu schaffen, muss man wirklich super organisiert sein. Natürlich ging ich nie um fünf, aber spätestens zwanzig nach musste ich alles liegen lassen und zum Zug rennen. Wenn doch etwas dazwischen­kam, waren die Kindergärtnerinnen sauer und ich musste Strafe zahlen.« Vasiliki, 36, England
Mütter haben allerdings Kinder geboren, keinen tragischen Unfall mit Spätfolgen erlitten. Sie haben weder körperliche noch geistige Einschränkungen, wegen derer sie nicht mehr die gleichen Tätigkeiten ausführen könnten wie zuvor. Ihnen daher Kompetenzen absprechen zu wollen, ist schlichtweg unverschämt. Einzig und allein darauf habe ich den Satz "Mütter haben keine Behinderung, keine Einschränkung, kein Handicap. Sie haben einfach nur einen anderen Lebensentwurf. " bezogen.
Im Endeffekt, um wirklich durchstarten zu können brauchst du eine Plattform in der du Leute hinschicken kannst und sie von dir erzählen kannst oder deine Nische ausleben kannst. Es kann die Form einer Facebookseite, einer normalen Webseite, Snapchatkonto etc. annehmen. Sowas ist jedoch essentiell, um Kontakt zu deinen Interessentenaufzubauen und sie auf dich auch zurückgreifen können.

Apps und Webanwendungen schießen aktuell wie Pilze aus dem Boden. Dementsprechend groß ist auch die Nachfrage nach guten Programmierern, die zeitlich flexibel arbeiten und auch an kleineren Projekten interessiert sind. Wer mindestens einer Programmiersprache mächtig ist und Spaß daran hat, Anwendungen aller Art zu schreiben, sollte sich auf einschlägigen Entwicklerplattformen wie Rent A Coder, Topcoder oder Authentic Jobs umsehen.
.Net 1&1 1und1 Android Android App Anleitung App Arduino Best of Web BoW C# C#.Net Caschy Cloud Downloader Consumer Preview Download Fail Freeware Fritzbox Google+ Google Suggest gratis JavaScript JS kostenlos Linux Linux Mint 12 Peer Wandiger PHP Plugin SEO Snippet Telekom Testbericht Treiber Tutorial Update Webmasterfriday Webmaster Friday Win8 Win 8 Windows 7 Windows 8 WMF Wordpress
content.de bietet Ihnen als Textagentur Zugang zu Jobs als Texter von daheim von namhaften Unternehmen und renommierten Online-Agenturen aus ganz Deutschland. Um diese Jobs wahrzunehmen, müssen Sie nicht in Städten wie Berlin, Hamburg, Düsseldorf oder Köln wohnen. Es reicht aus, wenn Sie einen Internetzugang und eine gute Schreibe besitzen. Die Top-Unternehmen, die über den Textermarktplatz von content.de Texte beziehen, lassen sich Produktbeschreibungen, SEO-Texte, Blogbeiträge, Texte für Landingpages, Ratgebertexte, Texte für Online-Lexika bis hin zu Pressemitteilungen und Texten für die Umsetzung von Content-Marketing-Strategien schreiben. Arbeiten von zu Hause: Texte schreiben und online Geld verdienen ist mit content.de möglich.
×