Vielleicht kennst du die Aussage, dass Selbstständig-Sein vor allem „selbst“ und „ständig“ bedeutet. Du bist für alle Tätigkeiten verantwortlich, und wenn du genügend Geld verdienen möchtest, musst du ununterbrochen für deinen Erfolg arbeiten und Leidenschaft zeigen. Außerdem heißt es oft schnell zu reagieren, auch an Sonn- oder Feiertagen, am frühen Morgen oder spät am Abend. Geduld musst du aufbringen, weil sich der ganz große Erfolg vielleicht nicht sofort einstellen wird – oder weil ein Kunde auch einmal anstrengend ist. Wenn du aber dranbleibst, dann kannst du durch das Arbeiten von Zuhause früher oder später deinen Lebensunterhalt gut bestreiten.
Das Arbeiten von Zuhause ist für viele eine attraktive Möglichkeit Geld zu verdienen. Besonders als Nebenverdienst stehen homebasierte Jobs mittlerweile auch in Deutschland hoch im Kurs. Wer sein Gehalt aufbessern oder gar seinen Lebensunterhalt von Zuhause bestreiten möchte, für den stellen wir hier zwölf Berufe vor, die sich ganz leicht ins Home Office verlegen lassen. Ganz egal ob als Nebenjob oder Haupteinnahmequelle sollte man sich aber vorher ausreichend über die verschiedenen Möglichkeiten der Arbeit von Zuhause informieren, um mögliche arbeitsrechtliche Stolperfallen zu vermeiden.
»Wie schaffen sie es, Familien- und Berufsalltag miteinander zu vereinbaren? Welche Schwierigkeiten ergeben sich aus der Doppelrolle moderner Frauen? Diesen Fragen ist Peggy Wandel für ihr Buch ›Zwischen Karriere und Krabbelgruppe‹ nachgegangen. Sie hat 20 berufstätige Mütter aus Deutschland und der ganzen Welt interviewt, die von ihrem Leben zwischen Krabbelgruppe und Büro berichten. Wie ein Reiseführer nimmt das Buch den Leser mit auf eine Entdeckungstour von Land zu Land. In 20 persönlichen und unterhaltsamen Geschichten berichten die Frauen, was sie glücklich macht, woran sie verzweifeln und was sie sich von Partner, Arbeitgeber und Politik wünschen. Es ist Zeit, über den Tellerrand zu schauen und voneinander zu lernen, meint Peggy Wandel.« Moritz-Magazin
Wow thank you so much for this article, I am a single father with 3 under 4 and I’ve been trying to find something for months along the lines of what you have posted here I truly understand the hardship single mothers in general face because I myself am going through that hardship right now. I think you may have just helped better mine and my children’s lives with this and I am eternally greatful.

I suppose to start my freelance work right in a moment as I was really motivated by your advice, tank God I already have a job but still in school and don’t know how to combine it….Very informative article right there! I still think there are questions one needs to ask himself prior to beginning a freelance business. Freelance can be rewarding particularly if you take one step at a time from defining your go.


If working for yourself sounds like a major pain, don’t worry. There are still plenty of real work-from-home jobs in which you can work for an established company. These are more traditional jobs where a company hires you and pays an hourly wage. Typically, these jobs involve addressing customer questions and calls which are directed virtually to your own phone.
Das Arbeiten von Zuhause stellt eine tolle Abwechslung zur alltäglichen Büroarbeit da. Wenn du von Zuhause aus arbeitest, bist du dein eigener Chef und musst dir keine Gedanken um deine Arbeitszeiten, Gehaltsvorstellungen oder deinen Urlaub machen. Durch das Arbeiten von Zuhause wirst du auch nicht nur dein eigener Chef, sondern auch flexibler in deiner alltäglichen Planung und hast mehr Zeit für deine Familie, Freunde und Hobbies.

Grundsätzlich ist es auch möglich mit Glücksspielen online Geld zu verdienen. Allerdings ist davon generell eher abzuraten und die Teilnahme mit Vorsicht zu geniessen. Wie der Name schon sagt, ist beim Glücksspiel immer eine Menge Glück dabei und wer verliert schon gerne? Die Suchtgefahr, es erneut zu versuchen, um endlich z ugewinnen, ist bei Casinospielen, Roulette usw. einfach sehr hoch. Wir raten daher Abstand von Glücksspielen zu nehmen.

Some of the “gotcha” job offers from the past include check-cashing schemes, mystery shopping, medical billing “jobs” that require you to purchase expensive computer software, and craft-making jobs that ask you to pony up the cash for materials before you get started. And let’s not forget about the famous envelope-stuffing scam that was nothing more than a pyramid scheme designed to siphon money from as many people as possible.

Als Produkttester bewirbt man sich bei verschiedenen Internet-Plattformen auf einen Produkttest. Erweist man sich als geeignet für den Test, so wird man aus mehreren Bewerbern für den Test ausgewählt und bekommt das Produkt sowie eine genaue Anweisung zum Test nachhause zugeschickt oder direkt online. Der Test sieht dabei meist vor, dass man das Testprodukt über einen festgelegten Zeitraum verwendet und ausgiebig testet. Nach der Testfrist soll der Produkttester noch eine Auswertung verfassen, die er dann via Internet an den Produkthersteller sendet.
Bei uns ist es aber ein Geben und Nehmen. Ich mache teilweise Homeoffice. So bin ich dann auch sehr flexibel, wenn mal Nachmittags etwas dringend erledigt werden muss. Wenn eins der Kinder krank ist, kann ich meist trotzdem von Zuhause aus arbeiten. Da bekomme ich dann im Gegenzug auch volle Rückendeckung von Kolleginnen und Chef, wenn ich mal einen Bürotag canceln muss, weil Kind krank ist, Schule zu ist, etc.
Meine Empfehlungen sind Content.de und textbroker – hier war ich selbst mal als Autor tätig. Viele meiner Bloggen-Kollegen verdienen sich so noch etwas dazu. Vor allem für den Start in den Zusatzverdienst und zum Überbrücken von (finanziellen) Engpässen ist das Arbeiten als Texter absolut zu empfehlen. In jedem Fall eine seriöse Methode zum Geld verdienen im Internet
Das Fazit muss also lauten: Ja, Arbeitnehmer/Kollegen in Teilzeitmit Kindern sind eine Herausforderung, besonders für kleine Unternehmen. Aber wenn man sich darauf einlässt, können sie ebenso eine Bereicherung sein. Für das Unternehmen, für die Kollegen und – Achtung, jetzt wird‘s politisch – auch für die Gesellschaft. Denn in ihrer „freien“ Zeit kümmern sie sich um nicht weniger als die zukünftigen Steuer- und Rentenzahler.
Liebe Kollegen ohne Kinder – nein. Denn was ihr im Zweifelsfall nicht wisst: Es ist der vierte Infekt in fünf Wochen, aller Bonus bei Oma und Opa ist schon aufgebraucht, der Vater hat das letzte Mal übernommen (außerdem ist er sowieso grad auf Dienstreise) und bei Magen-Darm findet man für kein Geld der Welt einen freiwilligen Babysitter. Aber seid gewiss:
Wer das Ganze etwas professioneller betreiben möchte, kann selbstverständlich auch als Powerseller tätig werden und beispielsweise Gegenstände aus Haushaltsauflösungen weiterverkaufen oder selbst hergestellte Artikel zu Geld machen. Etwas weniger aufwändig ist der Verkauf von T-Shirt-Designs, der oftmals direkt über Plattformen wie Spreadshirt abgewickelt und per Gewinnbeteiligung vergütet wird.
Geld von Zuhause aus zu verdienen ist eigentlich recht einfach. Du kannst zum Beispiel eigene Produkte wie Fotos oder auch Mitschriften aus deiner Studienzeit ganz easy online verkaufen. Auch Gebrauchtes wirst du über die entsprechende Portale schnell gegen Bares los. Schwierig wird es dann, wenn nichts mehr zu verkaufen da ist und du trotzdem Geld braucht. Aber auch hier gibt es Jobs, die man ohne spezifische Vorerfahrung ganz leicht von Zuhause und manchmal sogar ohne großen Aufwand nebenbei  erledigen kann. 
Eine ebenfalls beliebte und effektive Methode: Spam Mails in denen behauptet wird, dass eine Rechnung oder Mahnung offen wäre und wenn diese nicht bezahlt werden würde, würde die Sache einem Inkassounternehmen oder Rechtsanwalt übergeben werden. Seltsamerweise haben die Betroffenen User von dieser Firma meist nie zuvor gehört und auch keine Dienstleistungen in Anspruch genommen oder AGBs akzeptiert. Dank der enormen Medienkritik an solcher Abzocke ist es in der letzten Zeit weniger geworden. Das ist illegal Geld verdienen, auf primitivste Art …

YouTube, Instagram und Facebook haben Millionen Nutzer und die können Ihnen dabei helfen, Geld zu verdienen. Sie bauen sich einen oder mehrere Accounts auf – entweder über Ihre Person (als Influencer) oder über ein bestimmtes Thema. So können Sie beispielsweise einen Kanal bei YouTube einrichten, bei dem es um Haustiere oder Kinder geht. Mit zunehmender Follower-Zahl ist es sinnvoll, Werbung zu schalten und mit Unternehmen zu kooperieren. Youtube bietet auch selbst Möglichkeiten, Werbung vor oder innerhalb der Videos auszuspielen. Gleiches gilt für Facebook und Instagram: Je mehr Fans/Follower Sie haben, desto eher sind Unternehmen bereit, bei Ihnen Werbung zu buchen.
×