»Wie schaffen sie es, Familien- und Berufsalltag miteinander zu vereinbaren? Welche Schwierigkeiten ergeben sich aus der Doppelrolle moderner Frauen? Diesen Fragen ist Peggy Wandel für ihr Buch ›Zwischen Karriere und Krabbelgruppe‹ nachgegangen. Sie hat 20 berufstätige Mütter aus Deutschland und der ganzen Welt interviewt, die von ihrem Leben zwischen Krabbelgruppe und Büro berichten. Wie ein Reiseführer nimmt das Buch den Leser mit auf eine Entdeckungstour von Land zu Land. In 20 persönlichen und unterhaltsamen Geschichten berichten die Frauen, was sie glücklich macht, woran sie verzweifeln und was sie sich von Partner, Arbeitgeber und Politik wünschen. Es ist Zeit, über den Tellerrand zu schauen und voneinander zu lernen, meint Peggy Wandel.« Moritz-Magazin
Gerade in Bezug auf die Familie ist es nicht immer einfach, einer geregelten Arbeitszeit nachzugehen. Vielleicht denken Sie auch darüber nach, Ihren aktuellen Job hinter sich zu lassen, um mehr Zeit für die Familie zu haben. Es gibt verschiedene Gründe, sich für eine Heimarbeit zu entscheiden. Lange Zeit hatte die Heimarbeit jedoch einen schlechten Ruf: Sie wurde mit dem Zusammenbau von Kugelschreibern für wenige Cent in Verbindung gebracht und in der Tat tummeln sich heute auch noch unseriöse Anbieter in diesem Bereich. Im digitalen Zeitalter haben sich jedoch längst andere Möglichkeiten ergeben, Geld zu verdienen. Erfahren Sie in diesem Artikel mehr über die 10 besten Arbeiten, die sie von Zuhause aus durchführen können.
×