Wer ein Talent für das Schreiben von Texten hat, kann sich die Digitalisierung noch auf ganz andere Weise zu Nutze machen, denn durch das wachsende Internet und die Transformation vieler Geschäfte in die digitale Welt steigt der Bedarf an qualitativ hochwertigen Texten kontinuierlich an. Zumeist erfolgt diese Form des Verdienstes über Textagenturen, die Auftraggeber mit motivierten Autoren verbinden.
Dabei ist es egal ob man nun hauptberuflich arbeiten will, oder sich lediglich nebenberuflich als Nebenjob die Haushaltskasse etwas aufbessern möchte. Deutschland ist im Bereich der Stellenangebote für Heimarbeitstätigkeiten schon seit Jahren auf den vorderen Plätzen, doch auch in Ländern, wie z.B. Österreich oder in der Schweiz hat diese Art der Beschäftigung schon immer eine große Bedeutung und Akzeptanz erfahren. 

Momentan bin ich auch noch zu Hause mit Kind, aber nach den ersten paar Monaten, in denen der Körper sich von der Schwangerschaft und Geburt erholt,das Baby die meiste Zeit schläft und isst und frau sich in der neuen Rolle langsam zurecht findet, habe ich mich intellektuell tatsächlich gelangweilt. Ich habe deshalb eine Ausbildung zur Ernährungsberaterin angefangen, weil es der einzige Kurs ist, der mich bei der Fernschule auf Grund meines Hobbys wirklich interessiert hat. Arbeit ist zu Hause immer genug, wenn man es richtig anstellt, da stimme ich dir zu. An manchen Tagen bin ich so k.o., dass ich meinem Mann als Trost zu seinem harten Arbeitsalltag nur sagen kann, dass er wenigstens alleine aufs Klo gehen darf 🙂 Langsam freue ich mich auch darauf, dass mein Sohn bald in die Kita kommt und ich wieder etwas anderes arbeite. Die einzigen, die ich nicht verstehe, sind tatsächlich Eltern (bewusst nicht nur Mütter geschrieben, die zwar zu Hause sind, aber die Zeit aus meiner Sicht mit nicht sinnvollen Beschäftigungen verplempern. Trotzdem soll natürlich jeder machen, wie er/sie will.
Nachtrag von Christine Finke: Ich fand’s schade, dass die Brigitte den Text zurückzog. Frau Hackl ebenso. Da ich selbst einen bös satirischen Text als Antwort auf Marion Hackls Polemik geschrieben habe, kamen wir miteinander in Kontakt. Und so ist diese Zweitverwertung ihres Beitrags auf meinem Blog zustande gekommen. Ich habe mich entschieden, dem Text eine neue Heimat zu bieten, weil ich überzeugt bin, dass wir uns mit diesen Stereotypen und der Debatte beschäftigen müssen, wenn wir wollen, dass sich etwas ändert.
Wer viel Geld online verdienen möchte, sollte sich um sein passives Einkommen kümmern. Passives Einkommen ist Geld, das Du verdienst, ohne, dass Du dafür arbeitest. Auch wenn Du bisher noch wenig Geld hast, solltest Du es in Aktien und Fonds investieren. Auch wenige Hundert oder Tausend Euro sind ein Start. Idealerweise solltest Du ein wenig Risikobereitschaft mitbringen. Denn wenn Du Dein Geld auf dem Sparbuch lässt, verdienst Du bei der aktuellen Zinspolitik kaum Geld. Besser solltest Du Dein Geld langfristig in Aktien und Indizes wie den Dax oder Dow Jones investieren.
es bringt nichts, sich über andere zu beklagen und zu urteilen, zumal man in den seltensten Fällen wirklich beurteilen kann, wie die individuelle Situation jeweils ist. In meiner betrieblichen Erfahrung (und ich war im Personalbereich tätig) gibt es reichlich Erlebnisse, die mit dem AHA – Moment endeten: „ja das habe ich doch gar nicht gewusst. Wenn das so ist, dann finden wir vielleicht eine Lösung….“ Voraussetzung war, dass die beteiligten Kolleginnen und Kollegen aufhörten, übereinander zu schimpfen, und anfingen, miteinander zu sprechen. Am besten wäre es, wenn auch die „Chefs“ mitreden, damit eine von allen mitgetragene Lösung gefunden werden kann. Sonst entsteht aus dem Ärger (wie berechtigt auch immer) schnell mal ein Mobbing-Fall. Und damit ist niemandem gedient.
Ebenfalls solltest du darauf achten welche Produkte du bewirbst und mit wem du zusammenarbeitest. Denn natürlich findest du im Internet viele schwarze Schafe, die anderen nur das Geld aus der Tasche ziehen möchten. Diese solltest du natürlich nicht unterstützen indem du für dessen Produkte wirbst. Bietet dir also jemand eine Möglichkeit schnell Geld verdienen zu können solltest du dir das lieber ganz genau ansehen. Bei physischen Produkten ist das weniger der Fall, aber gerade bei eBooks oder Onlinekursen gibt es wirklich viele Produkte die einfach nichts taugen. Kontaktiert mich jemand bzgl. der Werbung zu einem Produkt lasse ich mir immer erst einen Zugang geben und sehe mir das Produkt selbst an. Nur wenn ich überzeugt bin, schreibe ich zum Beispiel einen Produkttest oder empfehle das Produkt auf meiner Website weiter.
Unter rein finanziellen Aspekten lohnen sich oft sogar die Ausgaben für eine vergleichsweise teure, private Tagesmutter oder ein Au-pair, um einen Karriereknick abzuwenden. Die Finanzausfälle durch ein ruhendes Arbeitsverhältnis, so individuell verschieden sie auch ausfallen, können solche Ausgaben leicht rechtfertigen. Und am Ende gilt stets: Wer sich nicht selbst kümmert, wird schnell vergessen.
Phone Work – These are jobs that will require you to use the phone as part of your job. Some may require a landline and/or a good quality headset while others may not. The jobs include customer service positions where you handle inbound calls; others are sales jobs, escalation support, telephone researcher positions, mystery shopping, technical support, virtual assistant and telemarketing positions.
Aber auch in finanziell stabilen Familiensituationen gibt es erfreulicherweise immer mehr Mütter, die weiterhin einem Job nachgehen wollen. Frauen sind besser ausgebildet denn je, warum sollten sie dieses Potential veröden lassen? Natürlich lässt gerade hier die gesellschaftliche Kritik nicht lange auf sich warten: Kind und Karriere zu vereinbaren, sei eine zutiefst egoistische Entscheidung, die allein den Selbstverwirklichungsphantasmen gelangweilter Frauen diene, heisst es oft. Und die Leidtragenden seien die Kinder. Aber was spricht eigentlich gegen eine selbstbewusste Mutter, die neben der Familie einen Beruf meistert und so mit sich, ihrem Job und ihrem Mutter-sein zufrieden ist? Uns fällt nichts ein!

Die drei wichtigsten T's, wenn es ums Geld geht: Ich muss exakt wissen, wie viel ich verdiene. Ich muss exakt wissen, wie viel ich ausgebe. Ich muss exakt wissen, wie hoch meine Schulden sind. In Sachen persönliche Finanzen ist "Augen zu und durch" absolut unangebracht. Ich sage das nicht von oben herab. Lange Zeit habe ich selbst einfach alle meine Augen ganz, ganz fest zugemacht. Deshalb: Habe Mut! Stelle dich den Zahlen - es ist der erste Schritt in die richtige Richtung. Du schaffst das!


Als Arbeitnehmer, der im Home Office tätig ist, darfst du die Kosten für dein Arbeitszimmer nur steuerlich geltend machen, wenn der Raum, in dem du arbeitest “ausschließlich oder nahezu ausschließlich zur Erzielung von Einkünften” genutzt wird. Sobald auch private Dinge in dem Raum stattfinden, kannst du dein Home Office nicht mehr steuerlich absetzen. Steht etwa ein Schlafsofa für Gäste in deinem Arbeitszimmer, wird es auch privat genutzt und das Finanzamt stellt sich quer.
LIebe Jutta! Ich bitte dich, dabie noch einen Punkt zu bedenken: Wer hat denn oftmals die Mami (und damit auch die Kinder) angesteckt: Richtig, das waren oftmals die Arbeitskollegen, welche „heldenhaft“ mit Grippe zur Arbeit erscheinen und nach ein, zwei Stunden, nachdem alle gesehen haben, wie schlecht es hnen geht, wieder nach Huase gehen…. und dann kritisieren, wenn man selber krank wird und sich die Kinder an einem anstecken,

Aber auch in finanziell stabilen Familiensituationen gibt es erfreulicherweise immer mehr Mütter, die weiterhin einem Job nachgehen wollen. Frauen sind besser ausgebildet denn je, warum sollten sie dieses Potential veröden lassen? Natürlich lässt gerade hier die gesellschaftliche Kritik nicht lange auf sich warten: Kind und Karriere zu vereinbaren, sei eine zutiefst egoistische Entscheidung, die allein den Selbstverwirklichungsphantasmen gelangweilter Frauen diene, heisst es oft. Und die Leidtragenden seien die Kinder. Aber was spricht eigentlich gegen eine selbstbewusste Mutter, die neben der Familie einen Beruf meistert und so mit sich, ihrem Job und ihrem Mutter-sein zufrieden ist? Uns fällt nichts ein!
Simone Wendeln erzählt, dass viele Unternehmen, mit denen sie und auf jobsfuermama.de in Kontakt ist, gar nicht mehr auf das Know-How der Mütter verzichten wollen: „Mütter sind häufig sehr effizient und organisiert, denn Sie müssen ihren Job und die Familie unter einen Hut bringen. Sie sind treue Mitarbeiter, denn mit einer Familie wechselt man nicht so häufig den Arbeitsplatz. Mütter sind belastbar und multitaskingfähig – weil es im Alltag mit Kind oft gar nicht anders geht.“
Immer mehr Eltern geben viel Geld dafür aus, ihren Kindern eine Nachhilfe zu zahlen. Das ist die ideale Voraussetzung für dich, mit Nachhilfe viel Geld zu verdienen. Wichtig ist natürlich, dass du etwas sehr gut kannst bzw. dich in einem Fach sehr gut auskennst, in dem es auch einen Bedarf gibt. Ein Klassiker ist hierbei zum Beispiel Mathematik. Nachhilfe kann so der ideale Nebenjob für dich sein. Für Studenten kann es sogar mehr als bloß ein Nebenjob sein.
Auch das gehört klar zum Erziehen dazu. Und nein, es ist kein Hexenwerk, aber doch viel Arbeit. Ich nehme mir die Zeit ihnen die Welt zu erklären, ihnen zu erklären, warum es regnet, ich zeichne mit ihnen, zeige ihnen wie man das ABC schreibt, wie man zählt, bringe ihnen bei, dass es Tage und Monate gibt, ich zeige ihnen wie man Palatschinken machen und wie ich die Avocado gerade aus der Schale mit ein Löffel rauskratze… und und und…Das alles sind Erinnerungen, die ich mit meinem Kind erlebe. Die ich – wenn ich Vollzeit arbeiten würde – eher weniger erleben würde, weil mein Kind das woanders lernen würde. Ich behaupte ja nicht, dass sie es nicht lernen, aber sie erleben all diese Momente mit einer anderen Person, die sich um meine Kinder kümmert, während ich arbeiten gehen (Und das soll keine Kritik an arbeitende Mütter sein! Ich gehe selber Teilzeit arbeiten. Ich zeige nur, warum sich vielleicht andere Mütter für einen anderen Weg entscheiden)
Schade, leider hat Brigitte alle Links auf diesen Artikel bereits gelöscht, ich kann ihn nicht mehr finden. Aber das was ich auszugsweise davon gelesen habe, ist einfach nur beschämend und dumm. Ich hoffe, die liebe Frau Hackl hat einen guten Therapeuten, der ihre Komplexe behandelt. Wie sehr muss sie leiden, als 200% Arbeitskraft, auf deren Schultern die Zukunft unserer Gesellschaft liegen? Im Ernst, wie kann mal nur so ignorant, dumm und überheblich sein, so etwas zu Papier zu bringen? Nur so nebenbei, mein ex-Vorgesetzter verbringt mindestens 50% seiner Arbeitszeit damit, neue Gartengeräte oder Sportartikel im Internet zu shoppen, Fußballtickets zu kaufen und Reisen zu planen. Ich werde mal einen Anftrag auf einen Arbeitsplatz im Keller stellen, denn das ist für berufstätige Mütter eine Zumutung, mit solchen Menschen das Büro teilen zu müssen! Ich muss mich schließlich konzentrieren, denn von mir erwartet man, dass ich in 6 Stunden Arbeit für 8 Stunden erledige, damit ich danach meinem Luxus-Hobby Kinderbetreuung nachgehen kann.

Danke für deinen Kommentar. Es tut mir leid, dass du so schlechte Erfahrungen machen musstest. Inwiefern 13jährige noch die Betreuung durch Eltern brauchen, kann und will ich nicht beurteilen. Das hängst sicherlich auch vom jeweiligen Kind und dem Job der Eltern ab. Ich würde als Patientin auf jeden Fall ne Krise kriegen, wenn die Krankenschwester ihr bazillenverseuchtes Kind mit auf die Arbeit bringt.


Taxi fahren ist ein beliebter Nebenjob am Abend bzw. in der Nacht oder vor allem am Wochenende, wenn am meisten los ist. Als Taxifahrer musst du bestimmte Voraussetzungen erfüllen, über die du dich am besten im Internet informierst. Deine Entlohnung kann unterschiedlich geregelt sein. Es gibt Varianten mit einem Fixum und Trinkgeld oben drauf, oder Varianten, bei denen relativ viel variabel, je nach der Anzahl deiner Fahrten, bezahlt wird.
 There are plenty of companies offering part time or full time positions in various categories that you can look into.  A part time position would be ideal for a college student, stay at home mom or even a young teen.  Those looking for full time positions will also find that they have flexible hours allowing them to log in whenever they are ready.

»Mütter und Arbeiten, es ist ein leidiges Thema. Eine Patentlösung hat noch keiner gefunden, die Politiker beissen sich die Zähne daran aus und schlussendlich muss jede Familie selber schauen, wie sie die Sache in den Griff bekommt. Die Autorin Peggy Wandel, selber Mutter zweier Kinder, begab sich auf die Suche nach ›Working Mums‹, also arbeitenden Müttern, auf der ganzen Welt und befragte sie zu ihrer Situation. Entstanden sind 20 spannende und sehr persönliche Geschichten.« www.nahaufnahmen.ch

Der Datenerfasser hat die Aufgabe, eine Menge von Datensätze in eine bestimmte vorgegebene Ordnung zu bringen. Meist besteht die Tätigkeit aus dem Digitalisieren von Datenmengen, die bereits in Papierform vorliegen. Das kann beispielsweise der Fall sein, wenn Gewinnausschreiben in Papierform in eine Datenbank innerhalb eines Netzwerks übertragen werden sollen. Das Ganze geschieht meist in Anbindung ans Internet, da man auf diese Weise auf eine Firmensoftware zugreifen kann, mit der gearbeitet wird.


Die gesamte Nutzung der Plattform von content.de ist für Texter vollkommen kostenfrei! Im Rahmen Ihrer Anmeldung werden Sie gebeten, einen Mustertext bei uns einzureichen. Diesen Mustertext sollten Sie mit Sorgfalt und unter Berücksichtigung sämtlicher Anforderungen der Aufgabenstellung, des Autoren-Briefings, erstellen. Denn aufgrund Ihres Mustertextes wird die Höhe Ihres Pro-Wort-Verdienstes festgelegt, da bei diesem Nebenjob ausschließlich auf der Grundlage der geschriebenen Wörter abgerechnet wird. Das Schöne: Sie können durch regelmäßig gut bewertete Texte in eine höhere Vergütungsstufe aufsteigen und dadurch Ihre Verdienstmöglichkeiten deutlich steigern.

The PENNY HOARDER℠, ℠, and  ℠ are service marks of Taylor Media Corp. Other marks contained on this website are the property of their respective owners. Taylor Media Corp. is not licensed by or affiliated with any third-party marks on its website and they do not endorse, authorize, or sponsor our content except as noted herein. Please read our Privacy Policy and Terms of Use.
Dabei ist es egal, was für ein Projekt man aufbauen möchte. Ich habe verschiedene Projekte wie z.B. [link entfernt] oder [link entfernt] dabei ist es egal, ob man damit Geld verdienen möchte oder einfach nur bekannt werden will. Geschenkt bekommt man nichts. Es gibt so gut wie nie einen schnellen Reichtum. Das sollte man bei vielversprechenden Angeboten immer im Hinterkopf behalten.
Dass Sie nun schildern, bereits persönlich Müttern begegnet zu sein, die einen großartigen Job gemacht haben, verwundert mich doch sehr. Denn als Sie sich so schön an jedes einzelne "Vergehen" der berufstätigen Mütter in Ihrem Umfeld erinnerten, diese Schandtaten bündelten (ich unterstelle auch ausschmückten) und die Sau aka "berufstätige Mutter im Allgemeinen" durchs Dorf trieben, haben Sie die Leistungen der bewundernswerten Frauen wohl versehentlich unter den Tisch fallen lassen.
…dem sage ich, dass ich keine Maschinen, keine Soldaten erziehe. Sondern Menschen mit eigenen Meinungen, mit Bedürfnissen, mit einer Stimme. Jeder der mir erzählt, sein Kind macht den ganzen Tag, was er soll und gehorcht seiner Mutter zu 100% und will nie etwas anderes, als das was ihm seine Mama gerade anbietet… dem kann ich sowieso nichts mehr erzählen. Denn der verdrängt eindeutig die Realität.
Davon abgesehen. In jeder Firma gibt es Leute, die glauben, dass man nur Karriere machen kann oder einen Wertbeitrag zum Unternehmen beisteuert, wenn man immer präsent ist und sich einen abrödelt. Aber: Mehr-Arbeit nicht auch gleich bessere Arbeit. Oftmals ist vieles von dem "immer da sein und Action schieben" totaler Schaum. Wirklich gefragt in Unternehmen ist ein ordentliches professionelles Managen von Kapazitäten und Arbeitsaufträgen. Überstunden ohne Sinn und Verstand sind nicht nur ein persönliches Kapazitäten-Thema, sondern auch ein Effizienz- ,Claim- und Expectation- Management-Problem und Führungskräfte (egal ob Männer oder Frauen) haben hier offensichtlich in vielen Unternehmen große Kompetenz-Defizite.

Just one day so far… I guess I figured that with in 24 hrs you would be accepted and ready to get started. Since so many people speak of how quick and easy it is to get going with them… I would like to work for them for years to come and find me another stable customer service job like my old one also that’s long term land consistent. But I also am looking for the quickest and fastest way to make real money now. Where would you suggest I start? Need fast cash for some bills right now as well….
Die “Freizeit von der Arbeit aus organisieren“-Sache hat aber auch Gründe: Wenn ich von 8:00 bis 18:00 (bei mir leider häufig) bei der Arbeit bin und der Arzt/die Bank/die Versicherung/die Handwerksfirma…etc die Öffnungszeiten Montag bis Freitag, 8:30 bis 17:30 hat (leider häufig!), wie soll ich denn da anders Termine vereinbaren, als während der Arbeitszeit?!?
Dieses Prinzip Geld zu verdienen funktioniert ähnlich wie das Aufrufen von Werbeanzeigen. Du rufst die Startseite einer Website auf und wirst dafür bezahlt. Um sicherzustellen, dass auch wirklich eine Person aktiv diese Websites aufruft, setzen manche Anbieter Kontrollen ein, bei denen du zum Beispiel auf einen bestimmten Button klicken oder eine Kennzahl eingeben musst.
Außerdem super wichtig: Ein leistungsstarker PC oder Laptop. Hier solltest du wirklich das perfekte Arbeitsgerät für dich finden, da es dich den Großteil deiner Arbeitszeit begleitet und zuverlässig arbeiten muss. Auch empfiehlt sich die Investition in ein Smartphone, mit dem du auch von unterwegs aus geschäftliche E-Mails abrufen und schnell beantworten kannst.
I worked for sigtrack a while back, they’re a good company but you have to be able to keep a high percentage on accuracy to stay on. The pay is decent if you get enough tags done in a week or more. Pay is weekly via PayPal. If you’re really good at data entry work, following strict guidelines and have a 90% accuracy rate or higher in data entry work, then I highly suggest that job. It is really simple to get hired on as well. From my knowledge, as long as you have a valid e-mail address, a working Skype account to do their verification for employment, and a PayPal account, you can work from there. Hope that helps some for anyone who was looking into working with them. :)
With that said, bloggers can expect to make a few hundred dollars a month up to tens of thousands. A blogger’s salary completely depends on their niche, their audience, and how skilled they are at promoting either their own products or somebody else’s. For example, while she is certainly at the top of the heap, our good friend Michelle makes about $50,000 a month from blog revenue alone.

Einige Banken wie die Commerzbank und die Norisbank zahlen hohe Prämien aus, wenn man ein Konto bei ihnen eröffnet. Oft bekommen Sie das Geld sofort bei Eröffnung. Teilweise müssen Sie erst einige Monate ein paar Euro hin und her überweisen, oder das Konto weiterempfehlen. Auf bekannten Schnäppchenportalen wie DealDoktor erhalten Sie regelmäßig Informationen, wann eine Bank Prämien auszahlt, zum Beispiel für die Eröffnung eines Kontos. Hier sehen Sie dann auch an welche Bedingungen die Eröffnung geknüpft ist. Wer etwas Geduld mitbringt, kann dadurch schnell und einfach bis zu mehrere Hundert Euro abschöpfen.
Natürlich stellen Mütter manche (!) Privatveranstaltungen ihrer Kinder vor den Beruf. Aber auch kinderlose Arbeitnehmer setzen gelegentlich Prioritäten zugunsten Privatvergnügens (wenn ich da nur an etliche Kollegen denke, die sich nach dem Rosenmontag frei nahmen um ihren Rausch auszuschlafen). Warum ist es derartig verpönt, mal für eine Theateraufführung des Kindes früher das Büro zu verlassen? Das verstehe ich nicht so richtig. In Deutschland wird Müttern gerne das Gefühl gegeben, sich für ihre familiären Verpflichtungen schämen zu müssen. Solange die Entscheidung für Familie in den Köpfen negativ assoziiert wird, werden auch Kindergeld, Elternzeit und Herdprämie der niedrigen Geburtenrate keinen Einhalt gebieten. Ein neues Denken in unseren Köpfen muss her! Kinder müssen als wertvoller Teil der Gesellschaft begriffen werden, nicht als Einschränkung und Störfaktor. Erst dann kann es in Deutschland wieder uneingeschränkt Spaß machen, Familie zu haben. Ich unterschreibe dein Plädoyer fürs "Entspannte UND" also voll und ganz und freue mich, dass du bereits eine Möglichkeit gefunden hast, das zu praktizieren!
Nachtrag von Christine Finke: Ich fand’s schade, dass die Brigitte den Text zurückzog. Frau Hackl ebenso. Da ich selbst einen bös satirischen Text als Antwort auf Marion Hackls Polemik geschrieben habe, kamen wir miteinander in Kontakt. Und so ist diese Zweitverwertung ihres Beitrags auf meinem Blog zustande gekommen. Ich habe mich entschieden, dem Text eine neue Heimat zu bieten, weil ich überzeugt bin, dass wir uns mit diesen Stereotypen und der Debatte beschäftigen müssen, wenn wir wollen, dass sich etwas ändert.
I just love this list, my husband was none too happy when he found out that I had paid 100 dollars to an online scam…. So getting frustrated and just about giving up hope on getting a job for home I ran across this…. I was just wondering if there happened to be anymore job opportunities now since it has been a couple of years…. I have three children and I want to afford their extracurricular activities such as baseball and gymnastics… I don’t want to get a job that would keep me from taking them to practice and or games so I have been trying the online job search and as I have mentioned its basically one scam after the next…. I just really want to make it a little more easier on my husband since he is working so hard and going to school so our children and I can have a good life. So to make it easier I want to work from home and help some with bills without the cost of childcare and just putting more stress on him… We don’t have a lot of money as it is…
Desto gestresster man ist, desto eher trägt man die Art des Umgangsstiles vom Arbeitsplatz in die Familie. Herrschen dort ein Befehlston, distanziertes Reden, eine knappe Sprache oder ein ironischer Umgang, so lassen Sie auch dies bewusst am Arbeitsplatz. Ihr Kind mag es ganz und gar nicht, wie ein Kollege, eine Kollegin oder wie Angestellte behandelt zu werden.
Wer gerne Dinge auf dem Compuer abtippt oder in eine Datenbank einträgt, sollte sich als Datenverarbeiter in Heimarbeit probieren. Alles was man dazu braucht ist ein Computer und eine Internetverbindung. Außerdem sind Sorgfalt, Organisationstalent und Schnelligkeit von Vorteil. Besonders Schnelligkeit ist wichtig, da man als Datenerfasser meist pro Auftrag entlohnt wird. Je mehr man also in kürzester Zeit schaffen kann, desto mehr kann man hier verdienen. 
×