Neben den Honoraren des offenen Marktplatzes legen Sie als Texter für Ihren Nebenjob Ihr individuelles Pro-Wort-Honorar fest. Dieses Honorar sollte sich an Ihren Vorkenntnissen und Ihren textbezogenen Fähigkeiten orientieren. Im Zweifel stehen Ihnen die Damen des Autorensupports zur Seite und unterstützen Sie bei der Festlegung Ihres Honorars für den Nebenjob von zu Hause. Das Honorar wird potenziellen Auftraggebern über das Autorenprofil präsentiert, aus diesem Grund sollte Ihr Autorenprofil so repräsentativ und professionell wie möglich gestaltet sein, denn nur dann lässt sich das angestrebte Honorar erzielen.
Wie aber schaffen sie es, Familien- und Berufsalltag miteinander zu vereinbaren? Welche Schwierigkeiten ergeben sich aus der neuen Doppelrolle moderner Frauen? Und wie sieht es aus in Ländern, deren Geburtenrate deutlich höher liegt als in Deutschland? In einer global vernetzten Welt ist es an der Zeit, auch bei der Gestaltung des Familien- und Arbeitslebens über Grenzen hinwegzuschauen. 

Schade, leider hat Brigitte alle Links auf diesen Artikel bereits gelöscht, ich kann ihn nicht mehr finden. Aber das was ich auszugsweise davon gelesen habe, ist einfach nur beschämend und dumm. Ich hoffe, die liebe Frau Hackl hat einen guten Therapeuten, der ihre Komplexe behandelt. Wie sehr muss sie leiden, als 200% Arbeitskraft, auf deren Schultern die Zukunft unserer Gesellschaft liegen? Im Ernst, wie kann mal nur so ignorant, dumm und überheblich sein, so etwas zu Papier zu bringen? Nur so nebenbei, mein ex-Vorgesetzter verbringt mindestens 50% seiner Arbeitszeit damit, neue Gartengeräte oder Sportartikel im Internet zu shoppen, Fußballtickets zu kaufen und Reisen zu planen. Ich werde mal einen Anftrag auf einen Arbeitsplatz im Keller stellen, denn das ist für berufstätige Mütter eine Zumutung, mit solchen Menschen das Büro teilen zu müssen! Ich muss mich schließlich konzentrieren, denn von mir erwartet man, dass ich in 6 Stunden Arbeit für 8 Stunden erledige, damit ich danach meinem Luxus-Hobby Kinderbetreuung nachgehen kann.
Es klingt zuerst einmal wohl wie eine besondere Art von Folter. Crunches zum Geschrei eines Babys oder ständigen Fragen wie „Was machst du da, Mama?“, „Kann ich helfen?“ oder „Mama, ich bin hingefallen“ von Ihrem Kleinkind. Die Vorstellung ist nicht gerade motivierend und wahrscheinlich so ziemlich das Letzte, das sie nach einem anstrengenden Tag noch tun möchten.
Liebe Cummunity, ich bin auf diesen Beitrag gestoßen und die Kommentare, in beiden habe ich mich wieder gefunden. Mein Sohn ist 10 und ich war seit seinem 6. Lebensmonat alleinerziehende und berufstätige Mutter auf aktuell noch 30 h die Woche, seit 14 Jahren in meiner Firma in der IT und ganz wichtig: Ich arbeite nicht wegen meinem Kind, sondern MIT meinem Kind! Meine Eltern und meine Schwester sind verstorben, der Vater ist nicht existenz.
Mit Klicks und Werbung lässt sich ebenfalls online Geld verdienen. Hier gibt es unterschiedliche Verfahren. Zum Teil reicht es schon, wenn du dir nur eine Werbeanzeige ansiehst, es kann aber auch sein, dass du eine Mail erst öffnen oder ein Banner anklicken musst. Alle Möglichkeiten, wie du mit Klicks nebenbei dein Einkommen aufbessern kannst zeigen wir dir hier.
Es empfiehlt sich, dass Sie Ihre Fotos über eine große Bilddatenbank, wie beispielsweise Fotolia, anbieten. Dort werden ausgewählte Fotos veröffentlicht und nach verschiedenen Kategorien sortiert zum Verkauf angeboten. Die Bekanntheit einer solchen Bilderplattform sorgt dafür, dass diese von einer großen Vielzahl potenzieller Kunden regelmäßig nach hochwertigen Fotos durchsucht werden.
Man kann mit der Teilnahme an Marktforschung-Kampagnen schnell Geld verdienen, das ist ganz einfach. Wie geht das? Markforschungsinstitute sind an den Meinungen und an dem Kaufverhalten der Konsumenten interessiert, um die Entwicklung neuer Produkte mit Markmeinungen zu unterlegen oder bestehende Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Du kannst als Nutzer von diesem Informationsbedarf profitieren. Für Deine Mühe bekommst Du Punkte, welche Du in attraktive Prämien eintauschen kannst. Seriöse Anbieter, die auch den Datenschutz erst nehmen, stelle ich Dir in meiner Übersicht vor.
Ich bin froh, dass dieses Tabu-Thema endlich jemand anspricht. Als ungewollt (!! habt ihr gehört, „karrieregeile Egoisten“-Fraktion?) kinderlose Frau musste ich bei jedem einzelnen Job, den ich seit meinem Berufseinstieg hatte, die zum Teil erheblichen Ausfallzeiten von Müttern kompensieren. Im extremsten Fall habe ich über einen Zeitraum von einem halben Jahr in einem hektischen Sekretariat den Arbeitsanfall von zwei Vollzeitstellen übernommen und war am Ende dieser Periode selber völlig erschöpft. Das grandiose Scheitern der „Vereinbarkeit von Beruf und Familie“, wie wir es tagtäglich erleben, mag scheinbar niemand wahrhaben. Alles, was dabei entstehet, sind verhärtete Eltern/Kinderlose-Fronten und genau das permanente Angefeinde,… Weiterlesen »
Für wen ist es kein Traum, sein Geld vom heimischen Schreibtisch aus zu verdienen? Und das mit einer Arbeit, die ihr oder ihm gefällt? Zugegeben, das Arbeiten von zuhause ist nicht einfach: Du brauchst neben einer großen Portion Mut für den Schritt in die Selbstständigkeit vor allem Spaß daran, dein eigener Chef zu sein. Auch eigenverantwortlich zu handeln darf dich nicht abschrecken. Außerdem sollten dir ein nicht enden wollendes Engagement, große Flexibilität und vor allem ein hohes Maß an Geduld nicht fremd sein.
Das Arbeiten von Zuhause ist für viele eine attraktive Möglichkeit Geld zu verdienen. Besonders als Nebenverdienst stehen homebasierte Jobs mittlerweile auch in Deutschland hoch im Kurs. Wer sein Gehalt aufbessern oder gar seinen Lebensunterhalt von Zuhause bestreiten möchte, für den stellen wir hier zwölf Berufe vor, die sich ganz leicht ins Home Office verlegen lassen. Ganz egal ob als Nebenjob oder Haupteinnahmequelle sollte man sich aber vorher ausreichend über die verschiedenen Möglichkeiten der Arbeit von Zuhause informieren, um mögliche arbeitsrechtliche Stolperfallen zu vermeiden.
Mit YouTube sind Menschen schon zu Millionären geworden. Das ist natürlich eher die Ausnahme, als die Regel. Allerdings können Sie, wenn Sie Erfolg haben, monatlich drei- bis vierstellige Beträge einnehmen. Für 1.000 Videoaufrufe kann man meist zwischen 1 und 2 Euro Einnahmen kalkulieren. Für Posts auf Facebook und Instragram variieren die Marktpreise je nach Zielgruppe und Anzahl der Follower.
×