Man kann tatsächlich mit Online-Spielen Gewinn machen. Ich nutze diese Methode schon eine lange Zeit. Das Prinzip ist denkbar einfach. Man spielt gegen andere Spieler um echtes Geld. Dabei ist die Auswahl der Spiele gigantisch, viele bekannte Kartenspiele sind ebenso dabei wie diverse Glücks- oder Geschicklichkeitsspiele. Man kann natürlich vorher mit Spielgeld üben, das sollte man auch! Die Methode ist eine Empfehlung für alle disziplinierten Menschen, die stets die Kontrolle über ihr Handeln bewahren. Ich bin ein großer Fan dieser Möglichkeit. Weitere Tipps erhältst Du im verlinkten Artikel:

Selbstredend werden gefühlt alle Aktivitäten den Nachwuchs betreffend innerhalb der Arbeitszeit organisiert. Ganz egal ob Au Pair-Suche, Terminvereinbarung beim Logopäden oder Verabredungen mit anderen Müttern oder die Koordination des Kindermädchens; alles erfolgt in Gegenwart der arbeitenden Kollegen und meist unter Zuhilfenahme der gegebenen technischen Infrastruktur.
200 – 5000 € im Monat mit T-Shirt Motiven verdienen? Klingt unglaublich, aber es ist Fakt, dass zehntausende Menschn in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit Spreadshirt, Amazon Merch und Co durch lediglich hochladen von neuen (selbst erstllten hübshc designtn Sprüchen / Designs) Monat für Monat damit Geld verdienen und das ohne Affiliate Marketing zu lernen, ohne eigene Infoprodukte und ohne Werbung zu machen und das bereits nach wenigen Wochen.

Paidmailer; Paidmailer sind Angebote bei denen man nach der Registrierung in regelmäßigen Abständen Werbemails bekommt. Innerhalb der Werbemail befindet sich ein Bestätigungslink oder Trackingpixel, der registriert, dass man die Mail gelesen hat. Pro gelesener Mail kommen zwischen 0,1 – und 10 Cent(!) zusammen. Damit wird man weder reich, noch kann man davon im Ansatz leben. Wer gerne 30 Werbemails am Tag liest, um sich davon später ein einziges, helles, normales Brötchen zu kaufen, ist hier richtig. Alle anderen lassen lieber die Finger davon.
Und da Sie sich daran stören, dass Mütter ihre Arbeitszeiten nach Kita-Öffnungszeiten richten (müssen), hätte ich noch einen effektiven Lösungsvorschlag, der eine Win-Win-Situation für beide Parteien schaffen würde. Für uns, die Fraktion der berufstätigen, unflexiblen Mütter und für Sie und andere berufstätige Kinderlose, denen unser Vereinbarkeitsspagat ein Dorn im Auge ist: Spenden Sie doch großzügig einen Teil ihres Vollzeit-Gehaltes mit Steuerklasse 1 oder 3 (nicht 5) an Betreuungseinrichtungen für Kinder, so dass diese ihr Angebot ausbauen und Eltern flexiblere Arbeitszeiten ermöglichen können. Damit sorgen Sie dafür, dass die gestresste Kollegin neben Ihnen in aller Ruhe ihr Projekt beenden kann ohne telefonischen „Zwischenfall“ um die Fremdbetreuung zu organisieren. Übrigens bevor sie nach Hause geht und sich bis zum nächsten Morgen kostenlos der "Aufzuchtsarbeit" widmet, die Ihrer Meinung nach keine Anerkennung verdient.

Wenn Sie noch Arbeit mit nach Hause genommen haben, so stellen Sie diese zunächst kommentarlos zur Seite. Sagen Sie nicht einmal: „Ich habe noch etwas zu arbeiten, aber das mache ich nachher.“ Denken Sie auch nicht gleich an ein wichtiges Telefonat. Das ist schon zu viel der Unachtsamkeit: „Ich muss noch eben jemanden anrufen, dann kümmere ich mich um dich.“ Nichts ist jetzt wichtiger als Ihr Kind.
This is great, thank you! We are having our first little one in May and I’ll be staying home with the baby after that because it’s really important to both of us, and I’ve been looking for some legit opportunities to still be able to contribute to our income. This list is really helpful and definitely gives me hope that I can find something in a few months when we have a schedule again!
Stockfotografie; Bei Stockfotografie handelt es sich um “Vorrats-Fotografie”, also dem Gegenteil von Auftragsfotografie. Man fotografiert also nicht spezielle Objekte/Motive/Szenen nach Auftrag, sondern per se erst einmal auf “Masse”. Diese Fotos kann man dann bei einem oder mehreren Stock-Foto-Portalen wie istockphoto, Fotolia, Shutterstock oder 123rf hochladen und zum Verkauf anbieten. Je nach Bezahl- und Lizenzmodell verdient man pro Verkauf einen geringen Betrag oder bei Exklusiv-Lizenzen auch höhere Summen, dafür dann nur einmalig pro Foto. Prinzipiell lässt sich mit Stockfotografie gutes Geld verdienen. Der deutsche Stockfotograf Robert Knechte schaffte es 2013 zum Beispiel auf über 10.000€ Umsatz pro Monat, wie er in seinem Jahresbericht schreibt. Nichtsdestotrotz sollte man sich von solchen Zahlen nicht blenden lassen, denn zum einen ist die Konkurrenz groß und zum anderen sind viele Motive auch einfach schon “ausgereizt”. Niemand wird das 100.000te Rosen-Foto herunterladen. Hier ist also Kreativität, Qualität in der Umsetzung und das Gespür für die aktuellen Trends nötig.
Danke für deinen Kommentar. Es tut mir leid, dass du so schlechte Erfahrungen machen musstest. Inwiefern 13jährige noch die Betreuung durch Eltern brauchen, kann und will ich nicht beurteilen. Das hängst sicherlich auch vom jeweiligen Kind und dem Job der Eltern ab. Ich würde als Patientin auf jeden Fall ne Krise kriegen, wenn die Krankenschwester ihr bazillenverseuchtes Kind mit auf die Arbeit bringt.
www.jobsfuermama.de ist eine solche Plattform. Mitbegründerin Simone Wendeln erklärt, Jobs welcher Art Mütter auf der Plattform finden können: „Auf unserer Seite finden sich in erster Linie Teilzeitjobs mit unterschiedlichen Arbeitszeiten (in der Regel bis zu 30 Stunden) die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglichen. Die Unternehmen, die Stellen bei uns veröffentlichen, kommen aus den verschiedensten Branchen.“
Themes & Plugins verkaufen; Wer schon einmal ein WordPress-Plugin oder -Theme entwickelt hat, der sollte sich die Frage stellen: “Könnte dies auch anderen Webmastern nützen oder ist es so speziell, dass nur ich etwas damit anfangen kann?”. Sollte es einen Nutzen für andere gegeben sein, so könnte man das Plugin auf Theme- & Code-Plattformen wie z.B. Themeforest oder Envato zur Verfügung stellen. Diese Plattformen bieten sich als “Show-Fläche” und Marktplatz für Themes, Plugins und Code an. Zwar bekommen die Marktplatz-Betreiber für jeden erfolgreichen Verkauf eine Provision ab, jedoch ist es in den meisten Fällen dennoch effektiver über einen Marktplatz, als z.B. über den eigenen Blog zu verkaufen, da über den Marktplatz wesentlich einfacher eine große Menge an potenziellen Käufern erreicht werden kann. Gute Plugins auf Themeforest erreichen teils Verkaufszahlen im 5-stelligen Bereich. Verdient der Verkäufer auch nur 2€ pro Verkauf, so lässt sich schnell erahnen wie viel Geld ein gutes WordPress-Plugin generieren kann. (Die gleichen Überlegungen gelten natürlich analog auch für Themes/Designs.)
Sekretäre oder Assistenten sind oft wichtiger Bestandteil des Büromanagements. Ihre Aufgaben müssen sie dank des Internets aber nicht zwingend im Büro erledigen. Virtuelle Sekretäre und Assistenten übernehmen typische Sekretariats- und im Falle des Assistenten auch buchhalterische Aufgaben von Zuhause aus war. Dies ist eine gute Option besonders für kleinere Handwerksbetriebe, Selbstständige oder auch Privatpersonen, die Unterstützung in Sachen (Büro-) Management brauchen. Da auch hier ein recht großer Wettbewerb herrscht sind Berufserfahrung und entsprechende Fachkenntnisse unverzichtbar. Diese lassen sich zum Beispiel durch eine kaufmännische Ausbildung (z.B. zur Bürokauffrau oder zum Bürokaufmann) nachweisen. Leider ist die Tätigkeit häufig auf Telefonie begrenzt. Wer damit kein Problem hat, kann mit einer Tätigkeit als Virtueller Sekretär oder Assistent von Zuhause einen festgelegten Stundensatz verdienen
Das Internet bietet einem zahlreiche Portale an, auf denen man gebrauchte oder aber auch neuwertige Gegenstände mit Fotos und einer kleinen Beschreibung einstellen kann. Auf welche Weise man letztendlich Geld im Internet bekommt, hängt davon ab, über welches Portal man seine Gegenstände verkauft. So gibt es beispielsweise zahlreiche An- und Verkaufsportale, bei denen man je nach Kleidungsstück eine festgelegte Geldsumme erhält. Darüberhinaus gibt es noch Portale, auf denen die Gegenstände versteigert und an den Höchstbietenden verkauft werden können. Doch auch einfache Anzeigen lassen sich simpel und unkompliziert einstellen.
An dieser Stelle möchte ich kurz meine eigene Position beschreiben: Mutter mit eigenem Unternehmen und Angestellten. Ich führe es sehr erfolgreich und wüßte nicht, wie ich das schaffen sollte, wenn ich wie von Frau Hackl beschrieben arbeiten würde. Meine Nächte sind lang, sehr konzentriert, denn in unserer Branche herrscht ein großer Preiskampf, und Oma und Opa zur Kinderbetreuung fallen komplett aus.

After reading this blog I decided to try one of the places – Clickworker – thought it was right up my alley. I assume these are legit online businesses, but unfortunately, as soon as I signed up with all my information – my Facebook account was hacked! I’m concerned as to what else might happen, but hoping that was it and my account at Clickworker was closed fast enough. Just be careful….
…dem sage ich, dass ich keine Maschinen, keine Soldaten erziehe. Sondern Menschen mit eigenen Meinungen, mit Bedürfnissen, mit einer Stimme. Jeder der mir erzählt, sein Kind macht den ganzen Tag, was er soll und gehorcht seiner Mutter zu 100% und will nie etwas anderes, als das was ihm seine Mama gerade anbietet… dem kann ich sowieso nichts mehr erzählen. Denn der verdrängt eindeutig die Realität.
Ich weiss nicht wie oft in dem Artikel das Wort Karriere vorkommt. Und 5,6 Mio Frauen arbeiten nicht. Oh Graus. Dahinter steht ein Menschenbild, dass nur der hart arbeitende Mensch etwas gilt. Lt. Max Weber haben Calvinisten und Evangelen das erfunden. In vielen Berufen, gerade für Frauen, gibt es aber weder Karriere noch ordentliche Arbeitsbedingungen, und seit Schröder vor allem fast keine Bezahlung. Viele Frauen wolen eben -auch ohne Kind- nicht mehr als Kassiererin, Krankenschwester, MTA,Putzfrau, Sekretärin, Altenpflegerin arbeiten. Gleichzeitig erlebt jeder, dass diese Rückkehr-TeilzeitAN -Vollzeitmütter oft nur noch ihr Kind und den Dienstschluss im Kopf haben. Da ist eine Abfindung doch ehrlich. Ich verstehe Frauen, die wenn es sich finanziell darstellen lässt, lieber ihre Kinder ordentlich erziehen wollen.

10€ bis 20€ pro Stunde erhältst du für das Entgegennehmen von Anrufen und Weiterleiten von Kunden-Beschwerden, zumeist im Auftrag großer Elektronikunternehmen. Dabei sprichst du mit entnervten Käufern, bei denen irgendein Gerät nicht richtig funktioniert, verbindest sie mit einem technischen Mitarbeiter oder gibst Nachrichten weiter. Was du dazu brauchst? Bloß Freundlichkeit und eine kleine Portion Geduld... Bei Mehrsprachigkeit ist oft sogar noch ein Bonus drin!
Wenn Du bspw. als Texter, Graphiker, Social Media Manager, Übersetzer oder Datenerfasser online Geld verdienen möchtest, solltest Du nach passenden Freelancer-Jobs suchen. Davon gibt es unzählige und Du findest sie einfach in unserer Datenbank. Normalerweise genügt eine kurze E-Mail-Bewerbung. Im Erfolgsfall bekommst Du vom Auftraggeber direkt das Briefing zum Job zugesandt und kannst direkt loslegen.
Freelance writing has completely changed our lives. For years, we worked great jobs in a funeral home. However, those jobs also demanded tons of time and exceptional amounts of emotional energy. We found ourselves working nights, weekends, and holidays – getting called out at all hours of the night and missing countless family events. These were good jobs, but they grew tiring.
Im Gegenzug dazu geht beim ICO kein Unternehmen an die Börse. Beim ICO bietet ein Unternehmen, meist ein Startup, die Möglichkeit, mittels Kryptowährungen sehr unkompliziert und rasch in ein Unternehmen (meist Startups) zu investieren. Entwickelt sich das Startup gut, kannst du sehr viel Geld verdienen. Falls nicht, kannst du jedoch dein ganzes Geld sehr schnell verlieren, weshalb du vorsichtig sein solltest.
First off i wanted to say thank you …even more thank you to the single mom who brought great oppurtunity in my pathway. A little about my self i am 28 years old single parent. I was with my ex for ten years married for 5 of those years and have a beautiful son who is turning 5 very soon. I work and work and when things get super tight i get online and look for even more ways i can make money…and we all know why as mothers and as single dads we do this …for OUR LILONES…we will try anything because trying is better then the ultimate failure of not doing anything and our children suffering. I am so passionate and so pleased at my self and the people i work with because i can finally go on a site like this and not need to have to fight to read every link to find a way to get me out a situation ….Im not a saleperson..im a MOM who has finnaly made it work and i wanted to thank sites like this and others for helping so much ..god bless….. if anyone does want to know what i am talking you are most welcomed to email me …..its my personal email and i have no problem sharing it ….AnaisCReativeme@gmail.com…..i hope your struggles become no more and i know that if you had the oppurtunity to find something that could be so benifical to you and your lilones..you would at least invest in your self …have a great and wonderful day
Du möchtest Geld verdienen mit Nachhilfeunterricht? Dazu musst Du nicht mal mehr die Haustür verlassen, Skype macht es möglich auch von zu Hause aus online Nachhilfeunterricht zu geben. Anthony Green aus den USA unterrichtet die Kinder sehr wohlhabender Personen und verdient satte 1000 $ pro Stunde, nicht schlecht oder? Nun, so hoch kannst du nicht ansetzen, aber es zeigt, dass es Bedarf nach Skype Nachhilfeunterricht gibt. Es folgt die nächste Methode zum Geld verdienen im internet. Wird diese sich lohnen?
Wer regelmäßig pendelt, sollte ernsthaft darüber nachdenken nach Mitfahrern zu suchen, die sich an den Spritkosten beteiligen und so die Fahrt für einen selbst deutlich günstiger machen. Im Idealfall kann man im Kollegenkreis eine Fahrgemeinschaft bilden. Wenn das nicht möglich ist, gibt es verschiedene Internetportale in denen man seine Fahrten eintragen kann, um weitere Mitfahrer zu finden. Sehr lohnenswert ist es außerdem bei längeren Überlandfahrten zum Beispiel zwischen zwei großen Städten nach Mitfahrern zu suchen, denn wo eine hohe Nachfrage ist lässt sich auch ein guter Preis erzielen.
Dein Beitrag hat mir sehr gefallen. Um einen Nebenverdienst über das Internet aufzubauen, empfehle ich zusätzlich das bewerben von fremden Produkten (Partnerprogramme) und das erstellen eigener digitaler Infoprodukte. Außerdem finde ich das Geld verdienen mit dem eigenen Blog die spannendste Methode. Das ist zwar viel Arbeit, aber es zahlt sich auch aus.
Ich habe mein JOB erst vor paar Tagen VERLOREN, ich muss aber weiter leben und irgendwie Geld verdienen. Bis ich anderen JOB gefunden habe, meine Kosten laufen weiter, deswegen möchte gerne paar Tipps von jemandem von euch, die wirklich anhnugn und Erfahrung haben. Ich habe null Ahnung davon , bin aber sehr dankbar wenn jemand mir dabei helfen würde.

Im Internet sind aber nicht nur Texte und Videos gefragt, denn die vielen neu entstehenden Internetpräsenzen, benötigen natürlich auch eine Menge hochwertiges Bildmaterial. Anstatt Bilder über Suchmaschinen wie Google zu beziehen und damit unter Umständen Urheberrechte zu verletzen, gehen auch immer mehr private Webmaster dazu über Bildmaterial einzukaufen.
Schade, leider hat Brigitte alle Links auf diesen Artikel bereits gelöscht, ich kann ihn nicht mehr finden. Aber das was ich auszugsweise davon gelesen habe, ist einfach nur beschämend und dumm. Ich hoffe, die liebe Frau Hackl hat einen guten Therapeuten, der ihre Komplexe behandelt. Wie sehr muss sie leiden, als 200% Arbeitskraft, auf deren Schultern die Zukunft unserer Gesellschaft liegen? Im Ernst, wie kann mal nur so ignorant, dumm und überheblich sein, so etwas zu Papier zu bringen? Nur so nebenbei, mein ex-Vorgesetzter verbringt mindestens 50% seiner Arbeitszeit damit, neue Gartengeräte oder Sportartikel im Internet zu shoppen, Fußballtickets zu kaufen und Reisen zu planen. Ich werde mal einen Anftrag auf einen Arbeitsplatz im Keller stellen, denn das ist für berufstätige Mütter eine Zumutung, mit solchen Menschen das Büro teilen zu müssen! Ich muss mich schließlich konzentrieren, denn von mir erwartet man, dass ich in 6 Stunden Arbeit für 8 Stunden erledige, damit ich danach meinem Luxus-Hobby Kinderbetreuung nachgehen kann.
„Wer ist heute da, wenn Franziska aus der Schule kommt? / Wer betreut morgen die Schulaufgaben? / Traut sich jemand zu, mit ihr zum Arzt zu gehen? / Wer nimmt sich heute viel Zeit, mit ihr die Bastelsachen einzukaufen? / Wer ist heute Nachmittag als ihr Gesprächspartner in der Nähe, wenn sie fernsieht? / Schaffen wir es heute mal, sie gemeinsam ins Bett zu bringen? Wer ist dabei?“
Sprüchen wie „Verdiene 5000€ ohne Arbeit in einer Nacht!“ schenke ich schon lange kein Vertrauen mehr. Deshalb habe ich mehr als 50 Methoden getestet, mit denen man seriös im Internet Geld verdienen kann. Über diese Möglichkeiten möchte ich hier auf PTC-Tests berichten und dir einen Einstieg in die große Welt von Paid4, Affiliate Marketing und co. ermöglichen.
www.jobsfuermama.de ist eine solche Plattform. Mitbegründerin Simone Wendeln erklärt, Jobs welcher Art Mütter auf der Plattform finden können: „Auf unserer Seite finden sich in erster Linie Teilzeitjobs mit unterschiedlichen Arbeitszeiten (in der Regel bis zu 30 Stunden) die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ermöglichen. Die Unternehmen, die Stellen bei uns veröffentlichen, kommen aus den verschiedensten Branchen.“
(function(){"use strict";function s(e){return"function"==typeof e||"object"==typeof e&&null!==e}function a(e){return"function"==typeof e}function l(e){X=e}function u(e){G=e}function c(){return function(){r.nextTick(p)}}function f(){var e=0,n=new ne(p),t=document.createTextNode("");return n.observe(t,{characterData:!0}),function(){t.data=e=++e%2}}function d(){var e=new MessageChannel;return e.port1.onmessage=p,function(){e.port2.postMessage(0)}}function h(){return function(){setTimeout(p,1)}}function p(){for(var e=0;et.length)&&(n=t.length),n-=e.length;var r=t.indexOf(e,n);return-1!==r&&r===n}),String.prototype.startsWith||(String.prototype.startsWith=function(e,n){return n=n||0,this.substr(n,e.length)===e}),String.prototype.trim||(String.prototype.trim=function(){return this.replace(/^[\s\uFEFF\xA0]+|[\s\uFEFF\xA0]+$/g,"")}),String.prototype.includes||(String.prototype.includes=function(e,n){"use strict";return"number"!=typeof n&&(n=0),!(n+e.length>this.length)&&-1!==this.indexOf(e,n)})},"./shared/require-global.js":function(e,n,t){e.exports=t("./shared/require-shim.js")},"./shared/require-shim.js":function(e,n,t){var r=t("./shared/errors.js"),i=(this.window,!1),o=null,s=null,a=new Promise(function(e,n){o=e,s=n}),l=function(e){if(!l.hasModule(e)){var n=new Error('Cannot find module "'+e+'"');throw n.code="MODULE_NOT_FOUND",n}return t("./"+e+".js")};l.loadChunk=function(e){return a.then(function(){return"main"==e?t.e("main").then(function(e){t("./main.js")}.bind(null,t))["catch"](t.oe):"dev"==e?Promise.all([t.e("main"),t.e("dev")]).then(function(e){t("./shared/dev.js")}.bind(null,t))["catch"](t.oe):"internal"==e?Promise.all([t.e("main"),t.e("internal"),t.e("qtext2"),t.e("dev")]).then(function(e){t("./internal.js")}.bind(null,t))["catch"](t.oe):"ads_manager"==e?Promise.all([t.e("main"),t.e("ads_manager")]).then(function(e){undefined,undefined,undefined,undefined,undefined,undefined,undefined,undefined,undefined,undefined,undefined}.bind(null,t))["catch"](t.oe):"publisher_dashboard"==e?t.e("publisher_dashboard").then(function(e){undefined,undefined}.bind(null,t))["catch"](t.oe):"content_widgets"==e?Promise.all([t.e("main"),t.e("content_widgets")]).then(function(e){t("./content_widgets.iframe.js")}.bind(null,t))["catch"](t.oe):void 0})},l.whenReady=function(e,n){Promise.all(window.webpackChunks.map(function(e){return l.loadChunk(e)})).then(function(){n()})},l.installPageProperties=function(e,n){window.Q.settings=e,window.Q.gating=n,i=!0,o()},l.assertPagePropertiesInstalled=function(){i||(s(),r.logJsError("installPageProperties","The install page properties promise was rejected in require-shim."))},l.prefetchAll=function(){t("./settings.js");Promise.all([t.e("main"),t.e("qtext2")]).then(function(){}.bind(null,t))["catch"](t.oe)},l.hasModule=function(e){return!!window.NODE_JS||t.m.hasOwnProperty("./"+e+".js")},l.execAll=function(){var e=Object.keys(t.m);try{for(var n=0;n=c?n():document.fonts.load(u(o,'"'+o.family+'"'),a).then(function(n){1<=n.length?e():setTimeout(t,25)},function(){n()})}t()});var w=new Promise(function(e,n){l=setTimeout(n,c)});Promise.race([w,m]).then(function(){clearTimeout(l),e(o)},function(){n(o)})}else t(function(){function t(){var n;(n=-1!=y&&-1!=g||-1!=y&&-1!=v||-1!=g&&-1!=v)&&((n=y!=g&&y!=v&&g!=v)||(null===f&&(n=/AppleWebKit\/([0-9]+)(?:\.([0-9]+))/.exec(window.navigator.userAgent),f=!!n&&(536>parseInt(n[1],10)||536===parseInt(n[1],10)&&11>=parseInt(n[2],10))),n=f&&(y==b&&g==b&&v==b||y==x&&g==x&&v==x||y==j&&g==j&&v==j)),n=!n),n&&(null!==_.parentNode&&_.parentNode.removeChild(_),clearTimeout(l),e(o))}function d(){if((new Date).getTime()-h>=c)null!==_.parentNode&&_.parentNode.removeChild(_),n(o);else{var e=document.hidden;!0!==e&&void 0!==e||(y=p.a.offsetWidth,g=m.a.offsetWidth,v=w.a.offsetWidth,t()),l=setTimeout(d,50)}}var p=new r(a),m=new r(a),w=new r(a),y=-1,g=-1,v=-1,b=-1,x=-1,j=-1,_=document.createElement("div");_.dir="ltr",i(p,u(o,"sans-serif")),i(m,u(o,"serif")),i(w,u(o,"monospace")),_.appendChild(p.a),_.appendChild(m.a),_.appendChild(w.a),document.body.appendChild(_),b=p.a.offsetWidth,x=m.a.offsetWidth,j=w.a.offsetWidth,d(),s(p,function(e){y=e,t()}),i(p,u(o,'"'+o.family+'",sans-serif')),s(m,function(e){g=e,t()}),i(m,u(o,'"'+o.family+'",serif')),s(w,function(e){v=e,t()}),i(w,u(o,'"'+o.family+'",monospace'))})})},void 0!==e?e.exports=a:(window.FontFaceObserver=a,window.FontFaceObserver.prototype.load=a.prototype.load)}()},"./third_party/tracekit.js":function(e,n){/**

Great article, thanks. I’m a Mom of 4, now a hands-on Nanna. Pretty hard to get things done when your kids are small. When my oldest was being bullied at school I was a single Mom and desperately needed money to pay for an alternative private school. So I became an ethical dog breeder. Twenty seven years on I’m still doing it and reckon it beats most other options out there hands down.


Für das Arbeiten von Zuhause als Übersetzer benötigst du also neben erstklassigen Sprachkenntnissen noch eine gute Auffassungsgabe, ein ausgezeichnetes Sprachgefühl sowie Fähigkeiten in den Bereichen Informationsbeschaffung (Research) und Zielgruppenorientierung. Diese ist notwendig, da bestimmte Texte nur für einen gewissen Kreis von Personen geeignet sind, was sich in der Übersetzung niederschlagen muss.


Von Zuhause aus arbeiten hat schon seinen Reiz. Jedoch bedarf es auch sehr viel Ehrgeiz und Disziplin. So sollte man sich unbedingt fixe Zeiten planen in denen man ungestört arbeiten kann. Ich z.B. hatte immer das Problem dass meine Kids mich wegen belanglose Dinge von der Arbeit abgehalten haben. Da musste ich mir wirklich was überlegen. Jetzt passt während ich arbeite mein Mann auf die Kinder auf und das funktioniert tadellos.
×