Nach der aktuellen Shell-Jugendstudie wünschen sich nur noch 57 Prozent der männlichen Jugendlichen eigene Kinder, 2010 waren es noch 71 Prozent. Bisher sagte die demographische Forschung, dass in Ländern, in denen egalitäre Rollenbilder vorherrschen und Frauen Familie und Beruf gut vereinbaren können, mehr Kinder geboren werden. Wenn das so bleiben soll, kommt wohl auf die jungen Frauen einige Überzeugungsarbeit zu.

Schön zu hören, dass diese familienfeindliche Mentalität noch nicht bis nach Holland durchgedrungen ist! Wir leben aktuell in Istanbul, wo wir für unsere Kinder und die Wahrnehmung der damit verbunden Pflichten plötzlich Respekt und Anerkennung ernten. Ein noch ungewohntes und sehr schönes Gefühl! Ich hoffe, es breitet sich sich bald bis nach Deutschland aus ;-)


A wide range of businesses need workers to enter various data into their systems, whether that data are used to track inventory or shipments, create business plans, or measure performance or output. And since a computer and typing skills are the most important requirements for this job, many data entry workers are able to work at home, and on a schedule that fits their lives.
Arbeiten von zuhause – was für die meisten Menschen nach einer Traumvorstellung klingt, ist für manche Realität. Sie haben es tatsächlich geschafft, ihre Arbeit so zu wählen, dass sie sie von zuhause aus ausüben können. Die sogenannte Heimarbeit ist seit ein paar Jahren wieder auf dem Vormarsch. Der Grund hierfür ist die Digitalisierung und die damit einhergehenden Möglichkeiten und Veränderungen des Arbeitsmarktes.
Vielen Dank für die vielen Informationen Johannes! Wirklich tolle Seite! Ich bin derzeit auch am aufbauen eines Online Marketing Unternehmens und verdiene mir derzeit mit ein paar Nischenseiten und digitalen Infoprodukten etwas nebenbei. Ich bin derzeit am überlegen mich komplett in diesen Bereich einzuarbeiten. Es ist anfangs wirklich viel Arbeit, jedoch am Ende meistens sehr lohnenwert. Ich wünsche allen weiterhin viel Erfolg!
Wichtig ist nur, dass es eigentlich unmöglich ist mit wenig Arbeit hier viel zu erreichen. Es sind immer Arbeit, Fleiß und Disziplin von Nöten und man sollte auch schauen mit seinem eigenen Projekt etwas Besonderes anzubieten. So das war es auch schon von mir. Wer sich über dieses und weitere Themen im Bereich Online Marketing und Online Geld verdienen austauschen möchte, ist herzlich willkommen sich in meinem Online Portal DeinOnlineBiz anzumelden :-)
ich habe das Glück in einem Team zu arbeiten, dass einander den „Rücken deckt“. Wir sind eine kleine Firma und das Auf und Ab im Leben gehört dazu. Trotzdem ist es manchmal schwierig. Die Kleinen waren in den letzten zwei Monaten ständig krank und das Büro kaum besetzt durch die Elternzeit von Kollegen, Krankheit etc. Da half nur noch abends, wenn die Kleinen im Bett sind, weiter arbeiten und das was anfällt abarbeiten. Das finde ich aber vollkommen okay, wenn ich auf der anderen Seite die Flexibilität bekomme. Das geht aber nur in bestimmten Jobs. Ein Krankenpfleger könnte das nicht. Er könnte ja nicht sagen: das mache ich später. Trotzdem ist das schlechte Gewissen groß, wenn Du das Gefühl hast das Team im Stich zu lassen, auch wenn es nicht anders geht.
Wer ein Talent für das Schreiben von Texten hat, kann sich die Digitalisierung noch auf ganz andere Weise zu Nutze machen, denn durch das wachsende Internet und die Transformation vieler Geschäfte in die digitale Welt steigt der Bedarf an qualitativ hochwertigen Texten kontinuierlich an. Zumeist erfolgt diese Form des Verdienstes über Textagenturen, die Auftraggeber mit motivierten Autoren verbinden.
Mütter nerven. Nicht nur – naturgemäß – ihre Kinder, sondern vor allem auch die Kollegen. Stehen zeitkritische Aufgaben oder Projekte an, so beeindruckt dies Kollegin Mutter wenig. Sie muss schließlich pünktlich Feierabend machen. Immer. Außer, wenn sie früher los muss. Öfter. Freundlich anzufragen, ob sie denn, weil Auftrag und Kunde immens wichtig sind, fertig werden müssen… Niemals! Blicke können nicht töten, aber Worte nachhaltig das eigene Gewissen belasten. Man möchte schließlich nicht daran schuld sein, dass ein kleines Genie seinen Weg verfehlt.
Hello this is a great list, however if you do not have proven experience in office work or a college degree, most will not hire you, i have tried for month and even so i am as computer savy and office work accomplished as most , i have not worked in an office before and so do not get hired. On the surveys i have tried every single one out there and exept for one they are all a scam as they will run you through about 30 minutes of answering questions and then decide you do not Qualify, that is unless you wish to do a hour long survey and get paid 25cents. Pine cone research is the only one that has ever worked for me, qualify for every survey they send and get paid 3 dollars via pay pal every time, no waiting no minimum pay out. The other proplem i found with at home work also this hold true with going out to work as well is, when you over 50 NOBODY wants you.
Als Arbeitnehmer, der im Home Office tätig ist, darfst du die Kosten für dein Arbeitszimmer nur steuerlich geltend machen, wenn der Raum, in dem du arbeitest “ausschließlich oder nahezu ausschließlich zur Erzielung von Einkünften” genutzt wird. Sobald auch private Dinge in dem Raum stattfinden, kannst du dein Home Office nicht mehr steuerlich absetzen. Steht etwa ein Schlafsofa für Gäste in deinem Arbeitszimmer, wird es auch privat genutzt und das Finanzamt stellt sich quer.

Vielen Dank für deinen Kommentar! Dass man dafür angefeindet wird, nur die Stunden zu arbeiten, die man auch bezahlt bekommt scheint inzwischen normal zu sein und stimmt mich ganz schön traurig. Immerhin müsste es als Unterbesetzung eines Teams und Fehlentscheidung eines Chefs angesehen werden, wenn alle Überstunden schieben, nicht als bemerkenswerte Leistung der Mitarbeiter. Und noch schlimmer: Mitarbeiter die "pünktlich" gehen und ihr Soll erledigen, dürften nicht als wenigiger wertvoll eingestuft werden als diejenigen,die 60 Stunden die Woche im Büro verbringen.

Wehrle: Wer zur Arbeit geht, ist laut Studien besser vor einer Depression geschützt. Der US-Psychologe A.H. Maslow schrieb: „Fähigkeiten schreien geradezu danach, eingesetzt zu werden, und sie hören mit ihrem Geschrei erst auf, wenn sie gut eingesetzt sind. Das heißt, Fähigkeiten sind auch Bedürfnisse.“ Viele Fähigkeiten einer Mutter, die sich nur noch um ihr Kind kümmert, bleiben ungenutzt. Das schürt Unzufriedenheit. 


Ich möchte hier meine Leser*innen nur warnen, bei diesen Programmen Geld zu investieren. Natürlich muss jeder Investor komplett eigenverantwortlich handeln aber sind wir mal ehrlich, wie viele machen das wirklich? Die meisten „Anleger“ bei diesem Programmen haben doch keine Ahnung von der Finanzwelt und ebenfalls keine Ahnung von Risikoanlyse – und genau das ist doch das Problem! Und wenn Du dafür wirbst, dann bist auch Du dafür verantwortlich (Teilschuld) wenn das Kartenhaus zusammenbricht. Ich bin grundsätzlich immer offen für neue Geld-im-Internet-verdienen/investieren-Programme, doch bei unrealistischen Rendite-Angaben gehen bei mir alle Alarmglocken an!
I suppose to start my freelance work right in a moment as I was really motivated by your advice, tank God I already have a job but still in school and don’t know how to combine it….Very informative article right there! I still think there are questions one needs to ask himself prior to beginning a freelance business. Freelance can be rewarding particularly if you take one step at a time from defining your go.
Autsch! Da hast du Recht! Warum die Väter in der Debatte außen vor gelassen werden, habe ich mich bislang noch gar nicht gefragt. Vielleicht weil sie sich grundsätzlich (meiner persönlichen Erfahrung nach) weniger für das "Große Ganze" verantwortlich fühlen und in der Regel an den Müttern der Großteil an Organisatorischem rund ums Familienleben hängen bleibt. Und auch ein bisschen, weil ein Vater Schulterklopfen und schmachtende Blicke statt hochgezogener Augenbrauen erntet, wenn er mal mit dem Kind zum Arzt geht oder den Kindergeburtstag betreut (darüber habe ich bereits in "Das Streben nach Anerkennung" mamaslifestyle.blogspot.de/2015/03/das-streben-nach-anerkennung.html gebloggt). Danke, dass du diesen Punkt einbringst!

Wer in den Mutterschutz geht, sollte in jedem Fall - ganz gleich, bei welcher Tätigkeit - rechtzeitig beim Arbeitgeber klare Angaben zu den Rückkehrwünschen machen, rät Rechtsanwältin Sideri: "Ich empfehle Frauen in der Babypause, regelmäßig den Kontakt zum Arbeitgeber zu halten und nach Möglichkeit bereits während der Elternzeit in geringem Umfang in Teilzeit zu arbeiten. Auch darauf besteht ein gesonderter gesetzlicher Teilzeitanspruch."


Mich nervt bei der ganzen Debatte immer kolossal, dass es ständig immer nur als ein Frauen-Problem diskutiert wird. Ich finde, das wirkliche Thema ist doch hier, dass in dem Beitrag eine Frau Frauen pauschalisiert angreift - deren Männer aber einfach so davon kommen, ohne dass das kritisch angemerkt wird. Berufstätige Männer sind aber meinem Verständnis nach genauso Teil der Familie und tragen die gleiche Verantwortung dafür, dass das Familienleben funktioniert, wie ihre berufstätigen Frauen. Und das müsste der Dame nochmal kurz vor Augen geführt werden. Ihre ganze Argumentation hinkt doch, weil sie in ihrem Denkansatz in der Mitte des vergangenen Jahrhunderts stecken geblieben ist!
Es klingt zuerst einmal wohl wie eine besondere Art von Folter. Crunches zum Geschrei eines Babys oder ständigen Fragen wie „Was machst du da, Mama?“, „Kann ich helfen?“ oder „Mama, ich bin hingefallen“ von Ihrem Kleinkind. Die Vorstellung ist nicht gerade motivierend und wahrscheinlich so ziemlich das Letzte, das sie nach einem anstrengenden Tag noch tun möchten.
Anders verhält es sich, wenn regelmäßig Kunden in der Mietwohnung empfangen werden. Es reicht sogar aus, wenn ein Firmenname auf deinem Klingelschild steht. Dann ist bereits die Zustimmung des Vermieters einzuholen. Dieser darf seine Zustimmung jedoch nur verweigern, wenn durch die geschäftliche Nutzung der Räumlichkeiten eine Beeinträchtigung für andere Mieter bzw. seine Immobilie entsteht. Allerdings kann der Vermieter eine höhere Miete verlangen, da die Miete für gewerbliche Räumlichkeiten in der Regel höher ausfällt, als die Miete für reinen Wohnraum.
Als Texter brauchen Sie vor allem ein hervorragendes Wissen in Bezug auf Ausdruck, Rechtschreibung und Grammatik. Eine Ausbildung wird von den meisten Auftraggebern nicht erwartet. Als Übersetzer ist es natürlich besonders gut, wenn Sie eine Ausbildung in dem Bereich vorweisen können. Vielleicht sind Sie jedoch auch Muttersprachler einer gefragten Sprache, die immer wieder für Übersetzungen gebraucht wird.
×