Natürlich sollte hier auch eine richtige Strategie angewandt werden. Die Konkurrenz ist enorm, somit sollte man versuchen, Eigenmarken zu verkaufen. Finden Sie ein nutzbringendes Produkt, welches es noch nicht gibt, oder welches Sie besser erzeugen können. Wichtig ist, dass dieses Produkt einer bereits nachgefragten Produktkategorie zugeordnet werden kann. Nur so finden Nutzer Ihre Waren.
Viele Mütter wollen früher (6 Wochen nach der Geburt) oder später (z. B. wenn das jüngste Kind 18 ist) wieder arbeiten. Das stellt sie jedoch vor diverse Herausforderungen. Während die einen es mit großem Organisationsaufwand hinkriegen, haben andere ihre Prioritäten zugunsten der Familie verlagert und bleiben im Job fortan unter ihren fachlichen Möglichkeiten.
danke für diesen tollen Artikel. Obwohl ich sagen muss, ich würde nicht alle Varianten ausprobieren, die Du aufzählst. Gerade Onlineumfragen finde ich sehr bedenklich, diese bringen nicht viel Geld. Als Texter kann ich aber sagen, dass viele Punkte toll sind. Texten ist immer gut, damit verdient man toll. Eine Seite als Preisvergleich ist auch recht lohnend, wie ich von einigen Kunden weiß. Wer sich all diese Tipps genauer anschaut, könnte schon das eine oder andere für sich herausfiltern und sein Geld verdienen.
Sind Sie nächsten Monat auf Reisen oder steht der Jahresurlaub an? In solch einem Fall bietet es sich an, Ihre vier Wände für Reisende oder Pendler über die Plattform Airbnb zu vermieten. Sie können aber auch einfach ein einzelnes Zimmer Ihrer Wohnung vermieten, während Sie Zuhause sind. Vielleicht nutzen Sie dieses Zimmer sowieso kaum. Ein prüfender Blick auf diese Einnahmequelle lohnt insbesondere dann, wenn Sie in einer touristisch geprägten Region leben.
Wer sich für ein bestimmtes Thema begeistern kann und die Welt etwas davon wissen lassen möchte, kann mit seiner Leidenschaft mit Hilfe eines Blogs ebenfalls Geld verdienen. Allerdings werden für einen gut laufenden Blog einige Dinge benötigt. Erstens qualitativ hochwertiger Content und zweitens eine gehörige Portion Durchhaltevermögen, denn bis ein Blog vernünftig läuft, ist einige Anlaufzeit erforderlich, denn die Bezahlung erfolgt in erster Linie durch Werbung.
Bei WooWee kannst Du Dich kostenlos registrieren und mit kleinen Internet-Aufgaben (z.B. Webseiten-Recherche) ein bisschen Geld verdienen, ideal für einen kleinen Zusatzverdienst. Das interessante an WooWee ist, dass man mit steigener Aktivtät mehr verdienen kann und dass diese kleinen Aufgaben wunderbar nebenbei (im Zug, im Wartezimmer, beim TV gucken) erledigt werden können.
Ja mit Bloggen kann man sehr seriös Geld verdienen. Es macht aber sehr viel Arbeit, allerdings ist es keine schwere Arbeit und man ist sehr flexibel in seiner Zeiteinteilung. Wenn Du auch einen eigenen Blog starten möchtest, dann kann ich Dir ein E-Book empfehlen, welches auch die Erfolgsgrundlage für meinen (diesen) Blog ist. Ich kann Dir nur raten. Starte einen eigenen Blog!
Der Tag in einem normalen Job kann oft ziemlich durchgeplant sein. 80% des Tages, in denen man nicht schläft, sitzt man im Büro und geht seiner Arbeit nach. In die restlichen 20% seiner Freizeit versucht man die Familie, Einkaufen, Werkstatt- und Arzttermine unter einen Hut zu bringen. Das, dass schon einmal schwierig sein kann ist sicher jedem bekannt. Doch bei der Arbeit von Zuhause hast du die Möglichkeit deinen Alltag flexibel aufzuteilen und dennoch nebenbei online Geld zu verdienen. Es gibt keinen Boss der penibel darauf achtet, wann du an deinem Schreibtisch sitzt und der dir 15 Minuten vor Feierabend noch eine Aufgabe gibt, die definitiv dafür sorgt, dass du Überstunden einlegen musst.
Ein Klassiker in puncto „seriöse Jobs von Zuhause“ ist das Verkaufen von nicht mehr benötigten Produkten über Onlineauktionshäuser und Gebrauchtwarenportale wie ReBuy, Kleiderkreisel, Medimops oder eBay. Die Verdienstchancen sind je nach angebotener Ware vielversprechend und rasch auf Ihrem Kontoauszug zu sehen. Hegen Sie ein Interesse für aktuelle Trends, können Sie dieses clever für diese Heimarbeit nutzen: Derzeit beliebte Konsumgüter erzielen einen höheren Preis als Produkte, die nicht die momentane Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit genießen. Zählen Sie sich gar zu der Sorte Mensch, die Trends im Vorfeld erahnen, kann es sich in finanzieller Hinsicht lohnen, diese Gabe in diesen Job einfließen zu lassen. Heimarbeit mit gebrauchten Gegenständen ist besonders dann lohnenswert, wenn Sie eine breite Auswahl an Gebrauchtem besitzen. Schließlich kaufen zufriedene Kunden nicht selten mehrere Artikel bei einem Anbieter, wenn sie von der Qualität überzeugt sind. 

Es klingt zuerst einmal wohl wie eine besondere Art von Folter. Crunches zum Geschrei eines Babys oder ständigen Fragen wie „Was machst du da, Mama?“, „Kann ich helfen?“ oder „Mama, ich bin hingefallen“ von Ihrem Kleinkind. Die Vorstellung ist nicht gerade motivierend und wahrscheinlich so ziemlich das Letzte, das sie nach einem anstrengenden Tag noch tun möchten.
Hello Alexa, I have read your list and am very interested. I am a single mother of two little ones, and I would like to start up an online job from home, until I can get further on my career path offline. I have no idea where to begin and would appreciate so ideal tips on what and where to get started to make a decent living for my kids as well as myself, I would greatly appreciate it thank you for your time.
Als Blogger oder Affiliate mit der eigenen Webseite Geld verdienen ist für viele ein Traum. Ein Traum, der nicht unerreichbar bleiben muss, wenn du genügend Zeit investierst. Denn hiermit Geld zu verdienen, ist bei dem hart umkämpften Markt nicht ganz leicht. Dennoch von uns ein Toptipp! Denn wenn du dich ein wenig in das Thema „reingefuchst“ hast, steht dem Verdienen von Geld hier nichts mehr im Wege.
Eine interessante Möglichkeit, in Heimarbeit etwas Geld zu verdienen, ist das Testen von Produkten. Neue Produkte müssen vor der Markteinführung getestet werden. Das bedeutet für dich, dass du ein nagelneues, meist hochwertiges Produkt gratis nach Hause gesendet bekommst. Das einzige was tun musst ist, das Produkt regelmäßig zu verwenden und deine Erfahrungen damit dokumentieren.

Es ist einfach krass wieviele Möglichkeiten es gibt schnell Online Geld verdienen zu können. Ich finde es faszinierend, das ist auch der Grund warum ich diese Beiträge schreibe. Auf der anderen Seite finde ich es lächerlich, was manche Webseitenbetreiber im Internet versprechen. Wer auf dem Boden der Tatsachen bleibt dem ist klar, dass im Internet auf die seriöse Art zwar schnell Geld verdient werden kann, doch entscheidend ist die Höhe des Verdienstes.
„Wir möchten ihre Meinung wissen! Machen sie bei unserer Umfrage mit, es dauert nur 3 Minuten.“ – Fast jeder von uns schließt jedes Mal diese Pop-Ups, sobald sie irgendwo im Internet auftauchen. Dabei sind Umfragen für die meisten Unternehmen enorm wichtig, denn sie geben die Kundenzufriedenheit wider und zeigen der Firma direkt wo es bei ihren Produkten oder Dienstleistungen Verbesserungspotential gibt. Daher zahlen viele Unternehmen dafür, dass ihre wertvollen Umfragen ausgefüllt werden. Abhängig von der Länge ist eine Entlohnung von 5€ bis 20€ pro Umfrage nichts Ungewöhnliches.
Eine weitere Möglichkeit um seriös Geld zu verdienen im Internet sind Paidmails. Die sogenannten Paidmailer verschicken bezahlte Werbemails an die registrierten Benutzer. Die Werbemails werden von Werbekunden wie z.B. Firmen oder Unternehmen bezahlt. Ihre Aufgabe ist es diese Mail's zu lesen und zu bestätigen. Auch damit lässt sich Geld verdienen. Weiter Informationen finden Sie unter Geld verdienen mit Paidmails.
»Familie, Beruf und ein bisschen Haushalt: Kann man als gute Mutter erfolgreich im Beruf sein? In ihrem jüngst erschienenen Buch ›Zwischen Karriere und Krabbelgruppe‹ stellt Peggy Wandel 20 berufstätige Frauen aus aller Welt vor, die erzählen, wie sie täglich den Spagat zwischen Familie und Beruf meistern. Die 37-jährige Autorin aus Baden-Württemberg ist selbst Mutter von zwei kleinen Kindern.« Diva – Das Magazin für Frauen 
Langfristig sollte dein Ziel sein, dass deine Website bei Google zu passenden Keywords gefunden wird. Wie das geht kannst du zum Beispiel hier nachlesen. Gerade bei ganz neuen Websites kann es allerdings etwas dauern bis man eine Platzierung zu einem relevanten Suchbegriff erzielt. Deshalb solltest du in dieser Zeit besonders viel Zeit in den Trafficaufbau stecken.
Ihre Vorwürfe untermauern Sie dabei mit persönlichen Erfahrungen. Sie beschuldigen arbeitende Mütter, grundsätzlich während der Arbeitszeit online für ihre Kleinen zu shoppen, Au-Pairs zu suchen, Termine zu vereinbaren, sich mit anderen Müttern zu verabreden, Gespräche mit Klassenlehrern zu führen und dergleichen. Außerdem stünden Sie während der Arbeitszeit mit ihren Kindern in Kontakt, um diese zu kontrollieren. Pünktlich verließen sie das Büro (wenn sie denn überhaupt mal erschienen), Abgabetermine interessierten sie nicht.
Bin „nur“ Stiefmama zweier Mädels, die schon im Schulalter sind und bei uns leben und aufwachsen. Ich war manchmal sogar ganz froh, dass die Klnder in den Kindergarten „mussten“ – obwohl wie wie eine „normale“ Familie zusammenleben und ich einfach in die Schule fahren konnte (bin Lehrerin) in den Sommerferien sieht es dann ganz anders aus, wenn die Mädels die ganze Zeit zu Hause sind – klar, sie sind schon größer, aber trotzdem gehen sie sich untereinander mal auf die Nerven und haben auch allerlei Blödsinn im Kopf, da freue ich mich dann wieder auf den geregelten Alltag, wenn die Ferienzeit vorbei ist 😉
Ich finde den Artikel recht interessant. Ich selbst widme mich dem Affiliate Marketing und bin damit auch sehr zufrieden. Das mit Flattr ist ein frommer Wunsch, aber so ähnlich wurde es im Artikel ja auch benannt. Ich finde es toll, wenn meine Kunden mir einfach mal Geld zukommen ließen, damit ich auch mal endlich Urlaub machen könnte. Bis dahin schaue ich aber immer wieder nach neuen Ideen und bedanke mich für diesen Artikel.

Auch für digitale Produkte wie eBooks, Kurse oder Tools gibt es sehr häufig Partnerprogramme. Diese sind meist auch besser vergütet als die Affiliate Programme von Onlineshops wie Amazon und Co. Auch hier findest du oftmals einen Hinweis auf der Website zum Produkt. Zum Teil bieten aber auch die Plattformen, über die die Produkte vertrieben werden (zum Beispiel Digistore24) einen Marktplatz mit den Partnerprogrammen an.
Bitten Sie Ihre Kinder und Ihren Partner um Mithilfe. Kleinere Kinder können zu den Mahlzeiten den Tisch decken, ältere können Getränke einschenken, und gemeinsam kann dann das Essen serviert werden. Bringen Sie Ihren Kindern bei, sich morgens das Müsli selbst zu machen, nach dem Essen den Tisch mit abzuräumen und das schmutzige Geschirr in die Spülmaschine zu stellen. Kinder können auch lernen, den Müll regelmäßig rauszubringen und Wäsche zu waschen und danach in den Schrank zu räumen. Als Anerkennung für die Mithilfe können Sie eine Punktetafel oder ein anderes Belohnungssystem einführen.

Twitter, Facebook, Instagram und Co. bereichern unseren Alltag auf eine kommunikative Art und Weise. Dabei sind die sozialen Medien nicht nur für Privatpersonen, sondern auch für Unternehmen interessant. Diese vergrößern ihre Zielgruppe durch passende Marketingmaßnahmen, die im Idealfall für virale Aufmerksamkeit sorgen. Ausreichend Klicks und Likes sind hierbei selbstverständlich essenziell. Nutzen Sie diesen Bedarf an Likes als bequeme Heimarbeit und verdienen Sie am Erfolg der Firmen mit. Dabei müssen Sie einfach nur bestimmte Webseiten liken und werden für jedes Like vergütet. Seriöse Plattformen, die entsprechende Jobs anbieten, finden Sie mit wenigen Klicks im Netz.
Räumen Sie ständig Spielzeug weg, hängen Jacken auf, sammeln Wäsche ein und machen Betten? Hören Sie auf damit! Denn die meisten dieser Dinge können schon Dreijährige selbst erledigen. Wenn Sie nach Hause kommen, bitten Sie freundlich darum, dass jeder seine Jacke aufhängt und seine Schuhe beiseite räumt. Erklären Sie Ihren Kindern, dass schmutzige Kleidung in den Wäschekorb kommt und saubere zurück in den Schrank. Zeigen Sie ihnen auch, wie man die Betten macht – und richten Sie die Betten danach nicht, auch wenn nicht alles perfekt aussieht. Schließlich müssen Kinder erst noch lernen, wie man diese Aufgaben erledigt. Entmutigen Sie sie daher nicht oder vermitteln ihnen das Gefühl, dass sie ihre Sache nicht gut gemacht haben.  
Bloggen: Blogger sind längst keine Randerscheinung mehr, sondern avancieren im Einzelfall sogar zum gefeierten Star. Kein Geheimnis: Wer es professionell aufzieht, kann mit diesem digitalen Hobby sogar gutes Geld verdienen – bequem von zuhause aus. Zu den bekanntesten Möglichkeiten gehören Kooperationen, Bannerwerbung, Produktvorstellungen, bezahlte Links und Affiliate Marketing.
Eine Frage habe ich außerdem an Sie: Wieso sprechen Sie nur von Frauen? Begegnen Sie berufstätigen Vätern mit ebenso wenig Respekt? Mit der Forderung nach "Mütterarbeitsplätzen" fordern Sie eine gezielte Diskriminierung von Frauen auf dem Arbeitsmarkt. Das Ziel sollte sein, alle Arbeitsplätze flexibler und familienfreundlicher zu gestalten - von Müttern wie von Vätern. Aber so lange es Menschen gibt, die so denken wie Sie, sehe ich da schwarz.
Was ist geschehen? Eine Entwicklungspsychologin von der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn hat für die Stiftung deutsche und internationale Studien über die Auswirkungen der Erwerbstätigkeit von Müttern zusammengefasst. Ergebnis ihrer Synopse: Kinder berufstätiger Mütter haben ebenso gute und zum Teil bessere Schulnoten als Kinder, deren Mütter überwiegend zu Hause sind.
Zusätzlich kannst du dich auf Content-Plattformen anmelden, auf denen du nach der Anmeldung einen Probetext liefern musst und anhand dieses Textes qualitätsmäßig eingestuft wirst. In deiner Qualitätsstufe kannst du dann Aufträge annehmen und sie nach ihrer Fertigstellung einreichen. Wenn du hochwertige Artikel verfasst, werden diese von den Auftraggebern relativ schnell angenommen und über die Plattform vergütet.
Das Besondere hierbei ist: Sie erzielen mit dem wahrheitsgemäßen Ausfüllen der zugesendeten E-Mail-Fragebögen nicht nur ein ansprechendes Nebeneinkommen, sondern beeinflussen auch das direkte Marktgeschehen der freien Wirtschaft. Als Umfragenbeantworter sind Sie nämlich eine der ersten Anlaufstellen für Unternehmen, die ein neues Produkt vorstellen oder Meinungen zum bestehenden Sortiment einholen möchten. Haben Sie Verbesserungsvorschläge bezüglich Ihres Lieblingsmediengeräts oder träumen Sie von einer gänzlich überarbeiteten Produktpalette an Glätteisen? Teilen Sie Ihre Wünsche im Rahmen einer Umfrage mit und Sie werden staunen, welche Neuerungen sich bequem vom heimischen Sofa aus beeinflussen lassen. Da Sie für die Registrierung bei Umfrageportalen weder Startkapital, noch besondere Vorkenntnisse benötigen, können Sie jederzeit mit dieser zukunftsweisenden Heimarbeit beginnen.
Eine weitere Grundvoraussetzung, um online Geld verdienen zu können und dabei dauerhaft erfolgreich einen attraktiven Nebenverdienst aufzubauen, ist es, nicht nur Träume vom großen Geld zu haben, sondern diese auch zu leben und in die Tat umzusetzen. Wichtig ist auch der Faktor Kontinuität, denn die wenigsten Verdienstquellen sprudeln gleich von Beginn an.
Zum Aufgabenfeld eines Usability-Testers gehört es, Websites sowie Programme und Apps auf ihre Benutzerfreundlichkeit zu prüfen. Beim Test bekommt der Tester in der Regel eine Website oder ein Programm vorgelegt. Durch diese soll er sich dann navigieren. Eventuell können dem Tester auch spezielle Aufgaben zugeteilt werden. Anschließend verfasst der Tester ein Kommentar zum Test und gibt Verbesserungsvorschläge an. Mit dieser Arbeit kann der Tester dann quasi via Internet Geld verdienen.
Organisation ist bei der Arbeit von Zuhause aus überlebenswichtig! Auch wenn du das kreative Chaos lieben solltest – eine gewisse Grundordnung muss herrschen. Nicht nur, was deinen Arbeitsplatz betrifft, sondern auch die Planung deiner To-Dos, die Benennung der Dateien auf deinem Computer und natürlich das Einteilen deiner Arbeitszeiten und -pausen.
Besonders gefragt sind professionelle Logos, hier bietet sich die Plattform 99Designs an, um als Designer Geld zu verdienen. Das tolle an der Plattform ist, dass dem Kunden so eine Vielzahl von Vorschlägen für Logos zur Verfügun gstehen und die Chance so wesentlich höher ist, ein TOP Logo nach seinen Vorstellungen zu erhalten, als wenn er Fiverr verwendet. Entscheidet sich der Kunde für Dein Logo, wird ein festgelegter Preis ausgezahlt. 99 Designs ist eine im Vergleich zu Fiverr für den Kunden eine recht kostspielige Angelegenheit, was den Vorteil hat, dass der Verdienst recht hoch ist und schnell einmal mehr als 100 € betragen kann, pro Logo. 

I just love this list, my husband was none too happy when he found out that I had paid 100 dollars to an online scam…. So getting frustrated and just about giving up hope on getting a job for home I ran across this…. I was just wondering if there happened to be anymore job opportunities now since it has been a couple of years…. I have three children and I want to afford their extracurricular activities such as baseball and gymnastics… I don’t want to get a job that would keep me from taking them to practice and or games so I have been trying the online job search and as I have mentioned its basically one scam after the next…. I just really want to make it a little more easier on my husband since he is working so hard and going to school so our children and I can have a good life. So to make it easier I want to work from home and help some with bills without the cost of childcare and just putting more stress on him… We don’t have a lot of money as it is…
Das Problem auf der Suche nach einem geeigneten Arbeitsplatz für deinen Online-Job ist meist nicht der Platz für den Schreibtisch, sondern die Unterbringung von Aktenordnern, Büchern und anderen notwendigen Unterlagen und Arbeitsmaterialien. Du kannst jedoch auch deinen Schreibtisch und die Ablage räumlich trennen. Selten gebrauchte Ordner und Bücher können auch in der Abstell- bzw. Besenkammer, auf dem Dachboden oder im Keller untergebracht werden.
Virtuelle Sekretärinnen werden mittlerweile in den verschiedensten Unternehmen als Unterstützung eingesetzt. Virtuell bedeutet hierbei, dass die Sekretärin nicht vor Ort im Büro des Unternehmens sitzt, sondern über das Internet zugeschaltet wird. Das ermöglicht der virtuellen Sekretärin beispielweise von Zuhause aus über das Internet als Sekretärin zu arbeiten und spart dem Unternehmen gleichzeitig das Geld für zusätzliche Arbeitsplätze.
Klingt nach Arbeit und Herausforderung? Tatsächlich gibt es 2 Wege mit Amazon Kindle & Taschenbücher Geld zu verdienen. Du schreibst die Bücher selbst oder Du nutzt Ghostwriter. Amazon Kindle Experte Grigero zeigt Dir in seinem kostenlosen Training, die Vorteile von Kindle und wie Du es aufbaust! Kindle Bücher können Ratgeber, Romane, Rezeptbücher uvm. sein!
Peggy Wandel, Jahrgang 1975, wohnt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Lichtenstein im Schwabenland. Die Betriebswirtin arbeitet als selbstständige Texterin und ist bekennende Globetrotterin. Für ZWISCHEN KARRIERE UND KRABBELGRUPPE interviewte sie Freundinnen und Fremde und stieß dabei auf großes Interesse am internationalen Austausch von Erfahrungen berufstätiger Mütter. 

Nicht nur als Schüler*in oder Student*in kann man als Nachhilfe-Lehrer*in Geld verdienen. Der Job in der Nachhilfe ist nicht für jeden etwas, hat aber sehr viele Vorteile.  Neben der relativ flexiblen Arbeitszeit ist hier vor allem der überdurchschnittlich hohe Verdienst zu nennen. Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass man sehr viel Geld mit Nachhilfe verdienen kann (20-25€/Stunde) – vor allem wenn man es professionell angeht. Das ist wirklich einfacher als es sich anhört.


Diese Infografik zum Geld verdienen zeigt dir die groben Schritte, die beim Aufbau eines Online Business auf dich zukommen. Zunächst einmal geht es darum ein passendes Thema bzw. eine Nische zu finden, wo du dein Business aufbauen möchtest. Dann solltest du dich entscheiden, wie du Online Geld verdienen möchtest. Die einzelnen Methoden werde ich dir gleich vorstellen. Dann kann es auch schon an die Umsetzung gehen. Hier geht es darum zum Beispiel eine Website oder einen entsprechenden E-Mail Funnel aufzubauen. Zu guter Letzt musst du natürlich noch dafür sorgen, dass deine potentielle Zielgruppe von deinem Projekt erfährt. Das geht zum Beispiel über relevante Rankings in den Suchmaschinen oder bezahlte Anzeigen bei Facebook & Co.
Dein Beitrag hat mir sehr gefallen. Um einen Nebenverdienst über das Internet aufzubauen, empfehle ich zusätzlich das bewerben von fremden Produkten (Partnerprogramme) und das erstellen eigener digitaler Infoprodukte. Außerdem finde ich das Geld verdienen mit dem eigenen Blog die spannendste Methode. Das ist zwar viel Arbeit, aber es zahlt sich auch aus.

Du hast was zu sagen und möchtest damit auch noch Geld machen? Perfekt, dann starte einen Blog rund um das Thema. Du kannst zum Beispiel mit WordPress einen Blog starten und schreibst dir alles zu einem Bereich aus der Seele. Der Blog wird mit der Zeit immer mehr Besucher bekommen und dann fängst du auch an Geld zu verdienen – einige Möglichkeiten wären:
Du kannst nicht nur fremde Produkte bewerben, natürlich kannst du auch mit eigenen Produkten online Geld verdienen. Bist du ein echter Experte auf deinem Gebiet, kannst du zu deinem Thema zum Beispiel ein eBook oder ein Videokurs erstellen. Diesen kannst du dann selbst über deine Nischenseite bewerben, du kannst aber auch andere Seiten gegen eine Provision dazu bringen, Werbung für deine Produkte zu machen.
Eine Frage habe ich außerdem an Sie: Wieso sprechen Sie nur von Frauen? Begegnen Sie berufstätigen Vätern mit ebenso wenig Respekt? Mit der Forderung nach "Mütterarbeitsplätzen" fordern Sie eine gezielte Diskriminierung von Frauen auf dem Arbeitsmarkt. Das Ziel sollte sein, alle Arbeitsplätze flexibler und familienfreundlicher zu gestalten - von Müttern wie von Vätern. Aber so lange es Menschen gibt, die so denken wie Sie, sehe ich da schwarz.
Du triffst den Nagel auf den Kopf, und Ich hätte gute Lust, Deinen Text meiner Chefin zu schicken… nachdem ich gestern zum Personalgespräch antreten musste, wo mir die Kündigung nahegelegt wurde, weil meine Kinder/ich „ständig“ krank sind. Dass ich Überstunden leiste, um die Arbeit aufzuholen und anbiete, bei Krankheit meiner Kinder von zu Hause zu arbeiten? Zählt nicht. Hier zählt nur Präsenz. Zum Verzweifeln.

Haben Sie sich schon mal gefragt, wieso Blogger in ihren Produktberichten gerne zu Amazon & Co. verlinken? Das ist nicht nur ein netter Service, sondern viele Blogs leben von diesen Links. Für beide Seiten - Blog- und Webseiten-Betreiber sowie für deren Leser - ist das eine Win-Win-Situation. Denn es spricht ja nichts dagegen, wenn man für ein hochwertiges Produkt eine bequeme Möglichkeit zum Sofort-Kauf geboten bekommt.
Als Übersetzer übersetzt du Schriftstücke von einer Sprache in die andere. Dabei kannst du verschiedene Schwerpunkte (z.B. auf (Fach-)literatur oder Untertitel) setzen. Voraussetzung, um als Übersetzer / in von Zuhause zu arbeiten, ist das Beherrschen der zu übersetzenden Sprache. Klar, dass hier oft auch Nachweise oder Referenzen notwendig sind, die belegen, was man sprachlich drauf hat. Ein Studium oder eine Ausbildung als Übersetzer ist zwar kein Muss, aber ein wichtiges Kriterium für potentielle Auftraggeber. Bezahlt wird man ähnlich wie ein Texter entweder in Cent pro Wort oder Euro per Zeile. Das Honorar ist außerdem abhängig davon, welche Sprache man übersetzt. Besonders gefragt und gut entlohnt sind vor allem ausgefallenere Sprache aus dem asiatischen und arabischen Raum. Neben Börsen speziell für Übersetzer werden viele Übersetzungsaufträge auch über Jobportale vergeben. 
×